Chronik bis heute

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tzeentch.JPG
Quellenlos/Fehlende oder unvollständige Quellen!

Dieser Artikel enthält zweifelhafte Informationen ungeklärter Herkunft!
Achtung Adept des LEXICANUM!
Hilf mit, in dem Du überprüfst, ob der Inhalt dem offiziellen Fluff von Games Workshop entspricht!
Finde wenn möglich Quellen, und trage sie am Ende des Artikels ein.
(Dies schließt auch Material aus dem Citadel-Journal, dem Magazin Warpstone und veraltete Informationen ein)

Dies ist die Chronik der Warhammerwelt. Sie stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Chronik von 2.000 IC bis zum Jahr 2.499 IC findet sich hier.


Die rot markierten Felder in den Quellen entsprechen nicht den Artikelrichtlinien des Lexicanums. Sofern es dir möglich ist, hilf bitte bei der Vervollständigung der Angaben, sonst müssen sie entfernt werden.

26. Jahrhundert IC

Jahr Ereignis Quelle
2500 IC Louen Leoncoeur wird zum König von Bretonia gekrönt. Er ist der herausragendste Herrscher seit Jahrhunderten. Armeebuch Bretonia 5. Edition, S.33
Fast ausschließlich schwarz gerüstete Chaoskrieger führen Überfälle in der Alten Welt, und konnten kurzfristig Lager an den Pässen des Weltrandgebirges und in den Wäldern etablieren. Dies mündet in der Belagerung Praags durch Truppen aller vier Mächte des Chaos unter Führung Arek Dämonenklaues. Gotrek & Felix sowie der junge Held Konrad gehören zu denen, die die Kisleviten bei der Verteidigung der Stadt unterstützen. Dämonenkrieger (Roman)
Waaaghboss Gnashrak Faulzahn vereint die Orks und Goblins des östlichen Weltrandgebirges und führt eine gewaltige Armee die Silberstraße entlang nach Karaz-A-Karak. Nach 10 Jahren wird er endlich durch ein Entsatzheer von Karak Kadrin in der Schlacht im Silbersteintal von Ungrim Eisenfaust besiegt.
Eine Zählung der Kirchen und Schreine in Marienburg in diesem Jahr nach befinden sich 157 solcher Orte innerhalb der Stadt, von großen Kirchen in Tempelwijk bis zu verbotenen Kulten in den dreckigsten Seitenkanälen der Stadt.
2501 IC Johann von Mecklenberg und der Söldner Vukotic finden endlich Johanns Bruder Wolf in der nördlichen Chaoswüste und können ihn retten. Das Gelächter dunkler Götter (Roman), Kurzgeschichte Unwissende Armeen
Konrad und der Söldner Wolf suchen im Weltrandgebirge nach den Ruinen eines verlassenen Zwergentempels. Im Anschluss daran gerät Konrad in die Gewalt einer Chaoshorde des Khorne unter dem Kommando Kastrings und tut sich nach seiner Flucht gezwungener Maßen mit dem Zauberer Listenreich in Middenheim zusammen. Gemeinsam fliehen Konrad und Listenreich nach Altdorf. Konrad Trilogie (Romane)
2502 IC Karl Franz wird zum Imperator gekrönt und geht als großer General und Diplomat in die Geschichtsbücher dieser Nation ein. White Dwarf, deutsch, 39, Der Zahn der Zeit
Der Bürgerrat der Stadt Marienburg weist Bestechungsvorwürfe von sich.
Reuben Kyte, ein imperialer Entdecker - und späterer Feuermeister des Stammes der Wütenden Faust - reist auf der Elfenbeinstraße in die Ogerkönigreiche. Armeebuch Die Ogerkönigreiche 6. Edition, S.57
Detlef Sierck versucht, die Geschichte des großen, bösen Zauberers Drachenfels auf dessen Burg Drachenfels als Theaterstück zu inszenieren. Dabei wird der Verrat seines Gönners, Oswald von Königswald, Kronprinz von Ostland, offenbar, und es kommt beinahe zur Katastrophe. Drachenfels (Roman)
Der junge Konrad wird in Altdorf Soldat der Imperialen Garde, gerät mit einem Slaanesh-Kult aneinander, deckt eine ungeheuerliche Verschwörung Tzeentchs und der Skaven auf, und rettet Imperator Karl Franz. Schattenbrut (Roman)
Marius Leitdorfs fatale Strafexpedition gegen die Halblinge des Mootlands.
In Estalia gerät der Minnesänger Orfeo in interne Kämpfe Zaragoz' und überlebt nur knapp. Zaragoz (Roman)
Eric Rotaxt fällt mit zahllosen Norse in Cothique ein. Tyrion und eine riesige Armada elfischer Schiffe vertreibt die Barbaren von den Küsten Ulthuans. White Dwarf, deutsch, 39, Der Zahn der Zeit
2503 IC Borgio der Belagerer wird im Bad mit einer Bratengabel ermordet, Miragliano versinkt kurzfristig in Anarchie. Armeebuch Söldner 5. Edition, S.85
Waaaghboss Gorfang Rotzahn belagert Barak Varr, schließt sich dann jedoch Morglum Knochenbrecher an und überfällt Karak Azul, verschleppt viele Zwerge und demütigt den König Kazador, in dem er dessen Sohn Kazrik kahlgeschoren an den Thron seines Vaters nagelt. Armeebuch Zwerge 4. Edition, S.21
Orfeo wird vom Korsaren Alkadi Nasreen aus Arabia gefangen genommen, und erzählt diesem die Geschichten "Zaragoz", "Seuchendämon" und "Sturmkrieger". Anschließend reist er in die Südlande. Orfeo-Trilogie
Nach dem Zusammenbruch des Großtheogonist Yorri XIV wird Erzlektor Mikael Hassenstein zum mächtigsten Mann der Sigmarskirche. Bestien in Samt und Seide (Roman)
Elise von Krieglitz-Untermensch wird Herrscherin von Talabheim.
Gotrek & Felix werden angeblich Zeugen der Wiedergeburt Manfred von Carsteins auf Schloss Drakenhof.
2505 IC Felix Jaeger veröffentlicht «Meine Reisen mit Gotrek» Band III und IV bei der Altdorf-Presse. 1 Er wiederholt seine Aussagen, Manfred von Carstein im Schloss Drakenhof begegnet zu sein.2 *1:Gotrek & Felix-Zyklus (Romane)
*2:Vampirfürsten 7. Edition, S.31
Lorenzo Lupo wird zum Fürsten von Luccini.
Johannes Teugen verpfändet seine Seele für 7 Jahre in Glück und Wohlstand an den Dämon Gideon.
2506 IC Waaagh! Morglum wütet aus den Middenbergen kommend durchs Imperium und verwüstet Ostland und unternimmt Überfälle auf die Ostmark und das Hochland, ehe er südlich von Wolfenburg zur Schlacht gestellt und Morglum Knochenbrecher sowie Gorfang Rotzahn besiegt werden. Moglum kehrt jedoch mit alliierten Chaoszwergen zurück, und zerschlägt eine von Imperator Karl Franz geführte Armee, ehe er an der Brücke der Verdammten und in der Schlacht um Talabheim geschlagen wird. An dieser Schlacht nimmt nicht nur der Imperator Karl Franz teil, sondern ebenfalls Gotrek und Felix. Sein Waaagh ist zu Ende, aber Moglum überlebt.
Eine Mordserie in Altdorf und die Machenschaften des Chaos führen zum berüchtigten Nebelaufruhr. In der Folge eines Skandals, der bei der Entlarvung des Mörders aufgedeckt wird, ist Kurfürstin Emanuelle von Liebwitz in Altdorf künftig eine unerwünschte Person, und kehrt nach Nuln zurück. Bestien in Samt und Seide (Roman)
Die Vampirin Geneviève Dieudonné trennt sich von Detlef Sierck und verlässt ebenfalls Altdorf. Zacharias versucht, wie sein Meister Melkhior zuvor, seinen Meister zu ermorden und das Buch des Nagash zu erlangen. Es mißlingt, und Melkhior verfolgt ihn durch die Alte Welt.
2507 IC Die Imperiale Druckerei zu Altdorf veröffentlicht am 3. Nachhexen ein neues Handbuch zur Führung Imperialer Armeen. Deutsche Games Workshop Homepage: Artikel zur Vorstellung des Armeebuch Imperium 7. Edition
Gustav von Krieglitz wird Kurfürst von Talabecland
2508 IC König Louen Leoncoeur zermalmt einen gewaltigen Orkeinfall in Bretonia in der Schlacht von Sumpfburg Armeebuch Bretonia 6. Edition
2509 IC Tamurkhan beginnt seine Invasion der Grenzgrafschaften und des Imperiums. Armeebuch Krieger des Chaos 8. Edition, S.15
2510 IC Baron Marcel de Parravon segelt mit seinen Galeonen nach Lustria, errichtet das Dorf Bregonne und plündert verlassene Tempelstädte der Echsenmenschen, was den Zorn des Klaqulxol herausfordert. White Dwarf, deutsch, 14 (Februar 1997)
Die Schlacht im Silbertal: Ungrimm Eisenfaust besiegt nach 10 Jahren endlich den von ihm und seiner Armee gejagten Waaaghboss Gnashrak Faulzahn, woran auch Golgfags Oger ihren Anteil haben.
Eine Goblinhorde unter Waaaghboss Spinny Meuchla tobt durch das Middenland und macht über 100 Höfe dem Erdboden gleich. Sie wird schließlich von Middenmarschall Kurt Heinwald mit Hilfe eines Dampfpanzers aus Nuln besiegt. White Dwarf, deutsch, 37 (Januar 1999)
Waaaghboss Gorblum Gelbzahn stiehlt eine magische Krone von einem Orkschamanen und nennt sich fortan Gorblum der Großartige. Er metzelt eine Zwergenarmee unter König Thorgrim nieder und tobt über das halbe Weltrandgebirge.
Kurt Mannfeld zieht mit einer Armee in die Chaoswüste, um die Welt von Archaon zu befreien, wird in der Schlacht der Monolithen jedoch völlig ausradiert.
Johannes Teugen gründet in der Stadt Bögenhafen mit Hilfe seines Neffen Gideon den geheimen Ordo Septenarius, der in Wahrheit ein Tzeentch-Kult ist. Schatten über Bögenhafen (W:DR)
2512 IC Azhag der Vernichter fällt aus dem Land der Trolle kommend ins Imperium ein und schleift die Städte Kohlitz und Nachtdorf in der Ostmark. Kurfürst Valmir von Raukov besiegt Azhag in der Schlacht von Düstermoor unweit von Bechafen.
Der kurze Kreuzzug von Baugard dem Hitzkopf von Parravon gegen das Imperium, den er wegen der Beleidigung seiner hässlichen Gemahlin durch den Kurfürst von Averland begonnen hat, scheitert vor der Festung Helmgart im Feuer der imperialen Kanonen. Armeebuch Das Imperium 7. Edition
Johannes Teugen führt während des Schafsfests in Bögenhafen mit Unterstützung des Ordo Septenarius ein Ritual durch, das angeblich seine Seele retten soll. - In Wahrheit hätte die Zeremonie - wenn sie nicht von Abenteurern gestört worden wäre - ein Chaostor geöffnet und bewirkt, daß die Stadt von Horrors und Warpfeuer überflutet worden wäre. Schatten über Bögenhafen (W:DR)
Die Skaven zerstören die Burg Wittgenstein und holen die Reste des gestohlenen Stück Warpsteins zurück. Tod auf dem Reik (W:DR)
Der Kult der Violetten Hand scheitert in Middenheim mit seinen Intrigen, den Kurfürsten Boris Wüterich II durch einen Doppelgänger zu ersetzen, an reisenden Abenteurern. die Graue Eminenz (W:DR)
2513 IC Lucreccia Belladonna, Fürstin von Pavona, vergiftet ihren siebten Ehemann. Armeebuch Söldner 5. Edition
2514 IC Fritz von Halstadt, der Chef der Geheimpolizei von Nuln, schließt einen Pakt mit den Skaven. Er verkauft dem grauen Propheten Thanquol Warpstein im Tausch für Informationen. Als der Pakt durch Felix & Gotrek auffliegt wird von Halstadt von Ersterem getötet und die Skaven greifen Nuln, durch die Kanalisation, von innen heraus an. Obwohl die Skaven zurückgedrängt werden können wird die halbe Stadt zerstört.
Anmerkung: Dies wiederspricht anderen Angaben, denen zufolge der Angriff der Skaven auf Nuln vor der Belagerung Praags 2500 stattfand.
Der Graue Prophet (Roman)
2515 IC Nach dem Azhag vergeblich Wolfenburg angegriffen und Forstich zerstört hat, wird sein Waaagh! von einer imperialen Armee unter Marschall Otto Blucher und dem Großtheogonisten besiegt, Azhag verschwindet und der Waaagh! endet.
Der Erzlektor Kurt Mannfeld des Sigmarkultes hebt erneut eine Armee aus um die Welt von dem Bösen namens Archaon zu befreien. Nach drei Tagen ist die Armee gänzlich tot. Nur der Erzlektor wird verschont. Nach wenigen Worten von Archaon wird er der fanatischste Helfer Archaons und teil der Schwerter des Chaos.
Der Bauer Huebald wird in Bretonia in den Ritterstand erhoben, da er eine Maid rettete.
Eiterdorn wird von einer Zwergenexpedition angegriffen, die versuchen, einen der verlorenen Hämmer Valajas zurückzuholen. Thanquol versucht dabei, einen Rattendämon zu rufen, doch Skarbrand erscheint. Thanquol kann entkommen, das Blut der Skaven und Zwerge fließt in Strömen.
2517 IC Tzar Boris stirbt kämpfend im Land der Trolle. Tzarin Katarina wird gekrönt.
Schlacht von Sternburg: Tiermenschen zerstören das Dorf Sternburg im Drakenwald, töten alle Einwohner und machen eine Patrouille der Middenheimer nieder, die zu spät kommt, um den Weiler zu verteidigen. White Dwarf deutsch, 94 (Oktober 2003)
In der Blutkiefernwald-Schlacht, säubert Karl Franz den Reikwald vom Spinnenklauen-Stamm der Waldgoblins. Armeebuch Das Imperium 8. Edition, S.14
2518 IC Der Imperator Karl Franz überlebt seine "Versenkung" im Reik wodurch ihm die Unzuverlässigkeit der von der Technikus-Akademie konstruierten Brücken Altdorfs, die sich mittels Dampfkraft und Kolben Heben und Senken lassen damit Schiffe passieren können, vor Augen geführt wird.
Zacharias versteckt sich in den Middenbergen. Dort weckt er die Aufmerksamkeit eines Schwarzen Drachens, den er jedoch besiegt. Er belebt den mächtigen Körper, kehrt zu Melkhior zurück und besiegt diesen.
2519 IC Eine Goblinhorde, die auf der Flucht vor einer noch größeren Horde Oger war, überfällt Zhufbar und wird vernichtet. In der anschließeden Schlacht der Hundert Kanonen wird die Ogerarmee durch die vereinten Kräfte der Zwerge und des Imperiums vollständig vernichtet. Armeebuch Zwerge 6. Edition - Neufassung
Imperator Karl Franz zieht in den Krieg, um Marius Leitdorf, dem Kurfürst von Averland gegen einen Waaagh der Orks und Goblins beizustehen.
In der Stoßzahnebene der Südlande schlagen die Orks und Goblins von Waaaghboss! Grashrak Bashum die Echsenmenschen unter Slann-Magierpriester Lord Zlatzamundi. White Dwarf, deutsch, 130 (Oktober 2006)
Armand d'Aquitaine wird auf königlichen Befehl hin Herzog von Aquitaine. Armeebuch Bretonia 6. Edition
2520 IC Als sich die magischen Nebel auflösen, kommt es zur Bedrohung Albions durch Entdecker und Eroberer aus der Alten Welt. Der Slann-Magierpriester Mazdamundi schickt Kroq-Gar und seine Sauruskrieger auf die Insel, um die Warmblütler zu vertreiben, und die Schatten über Albion zu bannen. Dabei ändert er mit seiner machtvollen Magie das Klima, bringt die Saat eines neuen Dschungels im Inselinneren aus, und beginnt mit dem Bau der neuen Tempelstadt Konquata, dem Ort des Widerstands. Armeebuch Echsenmenschen 6. Edition
Technikus Gerhart startet mit seinem «Schwerer als Luft-Fahrzeug» einen Versuch der Überquerung des Weltrandgebirges auf dem Luftweg. Armeebuch Das Imperium 7. Edition
Von den beunruhigenden Gerüchten um Schloss Drakenhof alarmiert, sendet der Großtheogonist Volkmar den Hexenjäger Gunther Stahlberg nach Sylvania. Nachdem die Grenze überschritten wurde, hört man nie wieder von ihm.
2521 IC Die schützenden heiligen Nebel um Albion werden wiederhergestellt.
Im Imperium kommt es zu den schlimmsten Missernten seit Menschengedenken, eine Hungersnot droht.
Barbaren der Norse überfallen die Küsten Bretonias und plündern Teile der Herzogtümer L'Anguille und Couronne. Armeebuch Bretonia 6. Edition, S.39
2522 IC Die Zeit die als „Frühjahrszug“ bekannt ist, bricht an. Die Horden des Chaoskriegsherrn Archaon brechen nach Süden auf und überschreiten den Lynsk, wobei sie von Dämonen aller Chaosgötter unterstützt werden. Mehrere kombinierte Armeen der Tzarin und des Imperiums werden von ihnen geschlagen. Armeebuch Krieger des Chaos 8. Edition, S.15
Zunahme der Überfälle von Nordmännern und Druchii auf Lustria. Kroq-Gar und Mazdamundi müssen aus Konquata nach Lustria zurückkehren, um einen Angriff von Vashnaar dem Folterer auf Hexoatl zu zerschlagen. Armeebuch Echsenmenschen 7. Edition, S.25
Eine gewaltige Skavenhorde zerstört die Stadt Miragliano in Tilea nach 27tägiger Belagerung und verschleppt Prinz Giuliano. Prinz Lorenzo verfolgt die Skaven in die Zombiesümpfe und ist seither ebenso verschollen. Eine Armee unter dem entehrten Grafen Leopold von Stroheim wird beim Versuch einer Strafexpedition von den Rattenmenschen vernichtet. White Dwarf, deutsch, 74 (Februar 2002)
Matthais Thornhauser präsentiert Duke Otto von Siert eine neuverfertigte Karte Norscas. Karte Norscas von der Black Industries-Homepage
Malagor das Dunkle Omen besiegt in einem Hinterhalt eine große Armee des Ostlands. Diese waren ausgerückt, weil jeder Haushalt ein Familienmitglied vermisste und an seiner Statt nur blutige Knochen an der Herdstelle fand. Warhammer Regelbuch 8. Edition, S.232
2523 IC Hochkönig Thorgrim Grollbart befiehlt König Alrik, die Silberstraße von Goblins zu säubern und den Düsterberg zurück zu erobern. - Zahlreiche Grolle werden beglichen.
Zahlreiche Kriegerbanden aus dem Gefolge von Vardek Crom überqueren den Höhenpass und dringen nach Sylvania ein. Sie kehren nicht wieder, doch Gerüchte von einer neuen, großen Streitmacht von Untoten machen die Runde. Armeebuch Vampirfürsten 7. Edition, S.31
2527 IC Waaaghboss Grimgork Eisenpelz besiegt Archaon, den Ewig Auserwählten, vor den Toren Middenheims im Zweikampf.
Anmerkung: diese Datumsangabe aus dem Armeebuch Orks und Goblins 7. Edition widerspricht der überall sonst genannten Zeitangabe für den Sturm des Chaos: 2522-2523 IC! Hierzu gab es durch Games Workshop folgende Info: "Die Angabe im Ork und Goblin Armeebuch ist schlicht falsch. Die Jungs müssen sich verschrieben haben. Natürlich ging der Sturm des Chaos vom Jahre 2521 bis 2522. So, ein wenig Klarheit zu den letzten Ereignissen!"
Felix Jaeger veröffentlicht Band VII seiner Romanreihe «Meine Reisen mit Gotrek» bei der Altdorf-Presse