Söldner

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Söldner (engl. Dogs of War) nennt man käufliche Krieger, die sich überall, zu jeder Zeit und von - fast - jedem anheuern lassen, um für Gold zu kämpfen. Die bekanntesten sind die legendären Regimenter ( engl.: Regiments of Renown), aber es gibt daneben noch jede Menge weitere käufliche Krieger, von Pikenieren, Armbrustschützen, Duellisten und Norsca-Marrodeuren über Kanonen, leichte und schwere Kavallerie, Halblinge und Zwergensöldner bis zu Ogern einschließlich der Eisenwänste, Bleispucker und Vielfraße. Ja sogar Gnoblar Vielbeißer kann man anheuern.

Entweder unterstützen sie als seltene Einheiten eine der vielen Armeen der Warhammerwelt, oder sie folgen einem Söldnergeneral samt seinem Zahlmeister und dessen Leibgarde in einer Söldnerarmee, die ihren eigenen Krieg führt.

Söldner sind meist nicht heikel, und solange sie bezahlt werden, ist es ihnen relativ gleichgültig, für wen sie kämpfen, aber bestimmte Regimenter haben Vorbehalte gegen einzelne Völker, die sie nie als Auftraggeber akzeptieren würden. Etwa lehnen es viele Tileaner ab, für Skaven zu kämpfen, während Zwergensöldner niemals an der Seite von Grünhäuten in den Kampf ziehen und Hochelfen unter keinen Umständen für Dunkelelfen kämpfen, und umgekehrt. Außerdem gibt es auch unter den Arbeitgebern der Söldner bestimmte Vorbehalte, so daß Echsenmenschen, Hoch- und Waldelfen das Anheuern von Zwergen- und Grünhautsöldnern und all jenen ablehnen, die das Makel des Chaos aufweisen, wie etwa den Norse.

Bretonen heuern prinzipiell keine Söldner an, da das nicht mit ihrer Ritterehre zu vereinbaren wäre, und einige sehr spezialisierte Armeen haben ebenfalls keinen Zugang zu Söldnern. Neuerdings sind allerdings auch bei den Orks fast keine Söldner mehr zu finden.

Spieltechnisches

Neben einer Reihe von sehr spezialisierten Armeen aus den Appendixlisten sind die Bretonen die einzigen, die prinzipiell keine Söldner anheuern. In der 7. Edition sind fehlt der Eintrag für Söldner in den neu veröffentlichten Armeebüchern. Da aber die legendären Söldnerregimenter in ihren Regeln erklärt haben wer sie anheuern darf ist es immer noch möglich diese zu nutzen.

Das Armeebuch Die Ogerkönigreiche 6. Edition enthält für mehrere Truppentypen - Vielfraße, Ogerbullen, Bleispucker und Eisenwänste - die Sonderregel "Söldner", die es erlaubt, diese als Söldner einzusetzen. Für die Vielbeißer aus der Armeeliste der Gnoblarhorden im deutschen White Dwarf 112 gilt dies ebenso.

Siehe auch

Fraktionen von Warhammer Fantasy Battles
Alte Welt Bretonia · Hochelfen · Imperium · Söldner · Vampire · Waldelfen · Zwerge
Neue Welt Echsenmenschen · Dunkelelfen
Dunkler Kontinent Orks und Goblins · Gruftkönige von Khemri
Östliche Welt Ogerkönigreiche
Chaos Tiermenschen · Dämonen des Chaos · Krieger des Chaos · Tiefenreich der Skaven · Chaoszwerge
Söldner
Kommandanten Söldnergeneral · Meisterzauberer
Helden Hauptmann · Zauberer · Zahlmeister
Kerneinheiten Pikeniere · Armbrustschützen · Duellisten · Schwere Kavallerie · Leichte Kavallerie
Eliteeinheiten Oger · Zwergensöldner · Norsca-Marrodeure · Leibwache des Zahlmeisters · Halblinge
Seltene Einheiten Kanone · Suppenkatapult
Besondere Charaktermodelle Borgio · Leonardo da Miragliano · Lucreccia Belladonna · Mydas · Lorenzo Lupo · Marco Colombo
Legendäre Söldnerregimenter Pirazzos Verlorene Legion · Riccos Republikanische Garde · Leopoldos Leopardenkompanie · Bruderschaft von Alcatani · Vesperos Vendetta · Scharfschützen von Miragliano · Al Muktars Wüstenhunde · Braganzas Belagerer · Volands Venatoren · Bärserker von Urslo · Oglah Khans Wolfsreiter · Lumpin Croops Kampfhähne · Golgfags Oger · Long Drongs Slayerpiraten · Asarnil · Bronzinos Kavalleriekanonen · Vogelmenschen von Catrazza · Riesen von Albion · Tichi-Huichis Echsenreiter · Rugluds Rüstige Schützen · Kompanie der Gefallenen

Quellen