Duellisten

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Duellisten sind ein besonderer Typ von Schwertkämpfern, welcher sich in Söldnerarmeen findet. Sie gehen auf die Vorliebe der Tileaner für Vendetta, Blutrache und generell die schöne Tradition, es seinen Gegnern heimzuzahlen, zurück. - Duellisten können mit ein oder zwei Schwertern (bzw. Degen, Rapier oder Florett in Kombination mit einem Dolch) ausgestattet sein, an Stelle eines zweiten Schwertes aber auch einen Schild oder eine Pistole tragen. Manche Duellisten verwenden zusätzlich auch noch Wurfmesser (vermutlich die weniger «ehrenhaften»). Duellisten sind in der Regel Plänkler, die sich auf dem Schlachtfeld um gegnerische Anführer oder die Besatzungen von Kriegsmaschinen «kümmern».

Es heißt, Stechizo, exilierter Fürst von Luccini sei der erste gewesen, der Duellisten als Leibwächter einsetzte.

Vesperos Vendetta, ein legendäres Söldnerregiment, sind vielleicht die bekanntesten tileatischen Duellisten.

Siehe auch

Söldner
Kommandanten Söldnergeneral · Meisterzauberer
Helden Hauptmann · Zauberer · Zahlmeister
Kerneinheiten Pikeniere · Armbrustschützen · Duellisten · Schwere Kavallerie · Leichte Kavallerie
Eliteeinheiten Oger · Zwergensöldner · Norsca-Marrodeure · Leibwache des Zahlmeisters · Halblinge
Seltene Einheiten Kanone · Suppenkatapult
Besondere Charaktermodelle Borgio · Leonardo da Miragliano · Lucreccia Belladonna · Mydas · Lorenzo Lupo · Marco Colombo
Legendäre Söldnerregimenter Pirazzos Verlorene Legion · Riccos Republikanische Garde · Leopoldos Leopardenkompanie · Bruderschaft von Alcatani · Vesperos Vendetta · Scharfschützen von Miragliano · Al Muktars Wüstenhunde · Braganzas Belagerer · Volands Venatoren · Bärserker von Urslo · Oglah Khans Wolfsreiter · Lumpin Croops Kampfhähne · Golgfags Oger · Long Drongs Slayerpiraten · Asarnil · Bronzinos Kavalleriekanonen · Vogelmenschen von Catrazza · Riesen von Albion · Tichi-Huichis Echsenreiter · Rugluds Rüstige Schützen · Kompanie der Gefallenen

Quellen