Bregonne

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte mit der Position Bregonnes.

Bregonne ist eine kleine Küstensiedlung der Bretonen in Lustria, nahe der Tempelstadt Tlaxtlan im Südwesten und der Ruinen von Xahutec im Süden.

Sie wurde von den Bauern im Gefolge Baron Marcel de Parravons errichtet, der mit seinem gesamten Hofstaat 2510 IC von Bretonia auf drei Galeonen in die Neue Welt gesegelt war. Die Bauern legten nicht nur Felder an, errichteten Dörfer und kultivierten das Land, sondern erbauten sogar eine kleine Burg samt Burggraben und Zugbrücke für ihren Lehensherren. Während die Felder sehr fruchtbar waren, und zweimal im Jahr abgeerntet werden konnten, langweilten sich die Adligen jedoch, da es ihnen an Feinden mangelte und für ihre üblichen Tjosten zu heiß war. Daher unternehmen sie Expeditionen in den Dschungel, bei denen sie zahlreiche verlassene Tempel und Schreine der Echsenmenschen entdeckten und goldene Artefakte erbeuteten, was wiederum den Zorn des Klaqulxol provozierte.

Auf Anordnung des Slann-Magierpriesters kam es zum Angriff der Sauruskrieger und Skinks unter dem Kommando des Hornnackens Quatl auf Bregonne, die die heiligen Objekte notfalls mit Gewalt zurück holen sollten. Während es den Echsenmenschen zwar gelang, nachts heimlich in das Fort des Barons einzudringen, und die gestohlenen Schätze zurückzuholen, waren die Bretonen nicht bereit, sie so einfach ziehen zu lassen. So wurden sie bereits im Morgengrauen von den vom Klang der Hörner alarmierten bretonischen Gemeinen und Rittern verfolgt. Obwohl die Kaltblütler unter den bretonischen Bogenschützen im Dorf mit ihren Giftpfeilen viele Opfer forderten, und Quatls Sauruskrieger eine Einheit der Warmblütler vernichtete, wurden sie von dem Baron und dessen Gefolgsmann Etienne Armand zum Kampf gestellt, ehe sie im Dschungel untertauchen konnten.

Ob Bregonne weiter bestand, oder vernichtet wurde, ist nicht überliefert.

Anmerkungen

Der Kampf um die Siedlung Bregonne an der Küste Lustrias zwischen Bretonen und Echsenmenschen ist Gegenstand des Szenarios "Der Zorn des Klaqulxol" im deutschen White Dwarf 14.

Quelle