Malagor

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Malagor (* ????, + ????) war ein Gor und lebte in der Alten Welt.

Malagor
Unknown-person.jpg
Titel
Das Dunkle Omen
Beruf
Tiermenschenschamane


Allgemeines

Malagor, das Dunkle Omen ist ein Großschamane der Tiermenschen und wohl der Schrecklichste unter ihnen.

Von den Dunklen Götter gesegnet, kam mit einem paar nachtschwarzen Schwingen zur Welt. Häufig stürzt er sich mitten in einem Schwarm aus Aasvögel vom Himmel herab auf seine Feinde. Sein Kommen in den Siedlungen der Menschen kündigt sich durch schlimme Vorzeichen im voraus an. Milch wird zu Blut, zweiköpfige Kälber werden geboren und die Wolken nehmen Formen von gehörnten Schädel an.

Malagor ist an keinen Stamm gebunden, sondern reist von Stamm zu Stamm um sie in den Krieg gegen die Menschen zu führen. Er wird von den Tiermenschen verehrt und den Menschen gefürchtet. Die Sigmarkirche bezeichnet ihn als die Erfüllung einer altertümlichen Prophezeiung eines gottlosen Dämons aus den Welten, der die Götter der Menschen herausfordert. Und wirklich ist es sein größtes Verlangen die Gottheiten zu stürzen. Er lässt Priester auf den Altären ihrer Götter schlachten, schmückt sich mit deren Resten, sowie den heiligsten Schriften und sorgt dafür, dass von den Tempeln selbst nichts als eine Ruine erhalten bleibt.1.1

"Reißt ihre Totems nieder, besudelt ihre Banner!

Tötet ihre Könige und verbrennt ihre Priester!

In den Schlamm mit ihnen, brecht ihre Schädel und fresst ihre Herzen!"
+++ Malagor, das Dunkle Omen +++


"Ihre Mauern werden fallen.

Ihr Glaube wird versagen.

Ihr Fleisch wird reißen. "
+++ Malagor, das Dunkle Omen1.3 +++

Lebenszeit

Waldriesen, die er nach der Schlacht magisch herbeiruft, zermalmen die besiegten Städte zu Staub. Im Laufe seines persönlichen Kreuzzuges gegen die Menschheit konnte Malagor mehr als einmal seine Macht zur Schau stellen. Während des Mittsommers 2522 IC vermisste jeder Haushalt des Ostlands ein Familienmitglied und findet an seiner Statt einen blutigen Knochenhaufen vor der Herdstelle. Dies hatte einen Aufmarsch in die Wälder zur Folge, wo ein Hinterhalt von zehntausend Tiermenschen unter der Führung von Malagor lauerte. Seine dunkle Magie setzte auf dem Höhepunkt der Schlacht den Wald in Brand, so dass die Imperialen Truppen flüchten muss, vom Hohnlachen Malagors begleitet.2

Er zerriss das Staatsbanner der Armee von Averland entzwei, ließ die Statue des zum Himmel gefahrenen Sigmar von der Kathedrale zu Altdorf durch einen Fluch auf die Gläubigen stürzen und verbrannte hundert mit Öl übergossene Flagellanten in der Kirche zu Grünberg, wobei auch noch die halbe Stadt in Flammen aufging. Seine letzte Untat fand bei Wurtbad statt. Als die Ritter des Greifenordens durch die Fluten des Stirs ritten, ließ er ihn ansteigen und kochen, so dass die Menschen in ihren Rüstungen elendig sterben mussten. Es heißt, dass er nun seine Dienste Khazrak angeboten habe, was für die Menschen des Drakenwaldes und deren Umgebung eine finstere Nachricht bedeuten würde.1.2

Die Letzten Tage

Malagor erhält von den Dunklen Göttern die Weisung Arkhan zu vernichten, so dass er Nagash nicht wiederbelebt.3 Jedoch bleibt ihm der Erfolg verwehrt und er vesagt auf ganzer Linie. Während der Belagerung Middenheims erscheint er erneut und wird im Zweikampf von Gregor Martak getötet.

Zusätzliche Informationen

Miniaturen

Malagor (7. Edition)

Anmerkungen

Als Besonderes Charaktermodell im Armeebuch Tiermenschen 7. Edition enthalten.

Siehe auch

Tiermenschen
Kommandanten Großhäuptling · Todesbulle · Grossschamane
Helden Häuptling · Sturmbulle · Schamane
Kerneinheiten Gor · Ungor · Ungor Plünderer · Tuskgorstreitwagen · Chaoshunde
Eliteeinheiten Minotauren · Centigor · Harpien · Bestigor · Gnargor Streitwagen · Gnargor Herde
Seltene Einheiten Zygor · Ghorgor · Chaosbrut · Chaosriese · Grinderlak · Chaostrolle · Chaosoger · Drachenoger · Drachenoger Shaggoth
Besondere Charaktermodelle Khazrak Einauge · Gorthor · Malagor · Taurox · Morghur Schädelmeister · Schneckenzunge · Mondklaue · Ungrol Vierhorn · Ghorros Kriegshuf

Quellen