Bogenschützen (Imperium)

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bogenschützen des Imperiums sind meist Miliztruppen, die im Kriegsfall zu den Waffen gerufen werden, und ihre Bewaffnung - namentlich den Bogen - selbst mitbringen. Im Zivilberuf sind sie zumeist Jäger - teilweise aber auch Bauern, Hirten oder Holzfäller, die sich nebenher als Wilddiebe betätigen.

Häufig sind sie dem entsprechend weit weniger einheitlich uniformiert, als die Staatstruppen, auch wenn sie häufig Kleidungsstücke in den Farben ihrer Heimatprovinz tragen. Andererseits kennen sich solche Kämpfer allerdings in der unwegsamen Wildnis des Imperiums wie etwa dem Großen Wald oder dem Schattenwald deutlich besser aus, als Berufssoldaten, die in einer der großen Städte aufgewachsen sind, und dort an der Waffe ausgebildet wurden.

Galerie

Bogenschützen des Imperiums
(Plastik, 6. Edition)
Bogenschützen des Imperiums
(Plastik, 7. Edition)

Während die Bogenschützen des Imperiums in der 6. Edition noch ausschließlich aus der "Imperiale Miliz"-Regimentsbox zusammenzubauen waren, wobei man für ein Regiment mehrere Boxen benötigte, erhielten sie in der 7. Edition im Juni 2009 eine eigene Plastik-Regimentsbox

Imperium
Kommandanten General des Imperiums · Meisterzauberer · Erzlektor · Großmeister
Helden Hauptmann · Magier · Sigmarpriester · Technikus · Hexenjäger
Kerneinheiten Hellebardenträger · Speerträger · Schwertkämpfer · Armbrustschützen · Musketenschützen · Bogenschützen · Miliz · Ordensritter
Eliteeinheiten Bihandkämpfer · Demigreifen-Ritter · Reichsgarde · Jäger · Pistoliere · Schützenreiter · Imperiale Großkanone · Mörser · Flagellanten
Seltene Einheiten Höllenfeuer Salvenkanone · Höllensturm Raketen Lafette · Dampfpanzer · Celestrisches Orkanium · Luminarium des Hysh
Besondere Charaktermodelle Imperator Karl Franz · Kurt Helborg · Balthasar Gelt · Großtheogonist Volkmar · Marius Leitdorf · Ludwig Schwartzhelm · Luthor Huss · Markus Wulfhart

Quellen