Imperialer Kriegswagen

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imperialer Kriegswagen mit Technikussen (4. Edition)

Der Imperiale Kriegswagen, auch bekannt als Turmwagen ist eine Entwicklung der Technikus-Akademie zu Altdorf. Er ist mit sechs Technikussen bemannt und wird von zwei Schlachtrössern gezogen. Sowohl Pferd als auch Mensch ist mit stählernen Rüstungen geschützt. Die Technikusse sind hinter einer starken Holzwand geschützt. Eigentlich ist der ganze Aufbau des Streitwagens eher ein rollender Holzturm, einem Belagernungsturm nicht unähnlich. Die Besatzung ist mit Hakenhellebarde, Todeskragen, Morgenstern, Donnerbüchse, Hochland Langbüchse und Bündelmuskete bewaffnet.

Spieltechnisches und Modelle

Seit dem Erscheinen des Armeebuch Das Imperium 6. Edition gibt es keine gültigen Regeln mehr für den Imperialen Kriegswagen. Seine Funktion übernimmt der Dampfpanzer «von Zeppel» mit seiner Kampfplattform.

Quellen