Knappen

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
zwei bretonische Knappen

Knappen in Bretonia

Knappen sind der höchste Rang, den Gemeine in Bretonia erreichen können. Nur Landsknechte, die sich auf dem Schlachtfeld bewährt haben, werden von ihren Rittern zu Knappen befördert, die dann so begehrte Posten wie den des obersten Gefängniswärters oder des Milizanführers im Lehen ihres Herrn erhalten können. Die Position eines Knappen ist für die bretonischen Bauern nicht zu letzt deshalb so erstrebenswert, weil es zahlreiche Geschichten von Knappen gibt, die für besondere und außergewöhnliche Heldentaten in den Ritterstand erhoben wurden. - Tatsächlich gibt es aber kaum einen nachweisbaren Fall, daß das tatsächlich einmal geschehen wäre, da die adligen Bretonen absolut kein Interesse daran haben, ihren Stand durch die Aufnahme von Gemeinen zu "besudeln".

Während es allen Gemeinen strikt verboten ist, ein bretonisches Schlachtross zu besteigen, wird den Knappen vielfach erlaubt, auf Zugpferden oder Ackergäulen in die Schlacht zu reiten. Als leichte Kavallerie können sie die Flanke der feindlichen Armee umgehen, und da sie keine Ritter sind, dürfen sie nicht nur auf der Jagd - bei der sie oft als Helfer eingesetzt werden - von ihrem Bogen Gebrauch machen.

Knappen im Imperium

Im Imperium werden junge Adlige, die sich bei anderen adligen Familien oder in den Ritterorden dienstverpflichten als Knappen bezeichnen. Diese Form der praktischen Ausbildung verliert aber in Zeiten von Staatsarmeen, Musketenschützen und Pistolieren aber an Bedeutung, und viele imperiale Adelssöhne ziehen es vor, an den Universitäten Altdorfs oder Nulns zu studieren.

Miniaturen

Games Workshop hat Miniaturen für berittene Knappen und Knappen zu Fuß heraus gebracht, wobei die Knappen zu Fuß nicht mehr der Armeeliste im Armeebuch Bretonia 6. Edition entsprechen. Außerdem erschienen auch für Warmaster berittene Knappen.

Bretonische Knappen zu Fuß (5. Edition)
berittene bretonische Knappen (5. Edition)
bretonische berittene Knappen (im Warmaster-Maßstab)

Anmerkungen

Der Begriff Knappe bezeichnete im Mittelalter eigentlich einen Ritter in Ausbildung, was ihrer Rolle und Position im Bretonia der Warhammerwelt völlig zuwider läuft. Näheres über Knappen in ihrer historischen Bedeutung siehe Artikel in der Wikipedia zu Knappen

Das englische Squires ist in diesem Zusammenhang wesentlich zutreffender, da dieser Begriff eher so etwas wie Büttel bedeutet.

Im Imperium wird der Begriff des Knappen in seiner korrekten historischen Bedeutung verwendet, aber dort hat er im Spiel keine Funktion.

Bretonia
Kommandanten Herzog · Dame der Herrin des Sees
Helden Paladin · Maid der Herrin des Sees
Kerneinheiten Fahrende Ritter · Ritter des Königs · Landsknechte · Bogenschützen der Bretonen
Eliteeinheiten Questritter · Pegasusritter · Gralspilger · Knappen
Seltene Einheiten Gralsritter · Trebuchet
Besondere Charaktermodelle Grüner Ritter · Morgiana le Fay · Louen Leoncoeur

Quellen