Skelett

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Skelette)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Wenn Tote, die schon länger unter der kalten Erde der Warhammerwelt - oder dem sonnendurchglühten Sand Khemris - gelegen haben, von Nekromanten oder Vampiren erweckt oder von den Gruftkönigen erneut in ihre Dienste gerufen werden, erheben sie sich als Skelette, während "frischere" Leichen als Zombie zurückkehren. Zumindest in den Wüsten östlich Arabias - aber auch in manchen Gegenden der Alten Welt - kennt und fürchtet man zudem auch Skelettreiter, die auf Skelettpferden die Lebenden hetzen.

Aus irgendeinem Grund sind Skelette wesentlich weniger tumb und ungeschickt, als Zombies, und können z. B. mit Waffen - Handwaffen, Speeren und selbst Bögen - umgehen, auch wenn ihre kämpferischen und ballistischen Fähigkeiten ehr gering einzuschätzen sind. - Dafür ermüden Skelettkrieger allerdings - wie alle Untoten - nicht, kennen keine Furcht, und sähen selbst Angst in die Herzen ihrer Gegner.

In der untoten Armee Sylvanias kämpften mit der Sylvanischen Miliz eine Sonderform von Skelettkriegern während des Sturm des Chaos. Diese trugen Uniformen in den alten Staatsfarben der verfluchten Provinz und waren sogar mit Armbrüsten ausgerüstet.

Das legendäre Söldnerregiment der Kompanie der Gefallenen besteht vollständig aus Skeletten der Kämpfer unterschiedlicher Völker... es kämpft allerdings niemals für Untote - egal, ob die Legionen Khemris oder die der Vampire!

Skelette in der Lehre der Nekromantie

Skelett Seelen bestehen aus Khaibit, Kha, Ka und Sekhem. Sie sind wesentlich schwerer als Zombies zu beleben.

Auf dem Blood Bowl Feld

Bloodbowl Logo.JPG
Das Blood Bowl-Universum ist dem Warhammer-Universum sehr ähnlich, doch gibt es gewaltige Unterschiede:
Per Definition handelt es sich um zwei parallele aber getrennte Welten, in denen jeweils die selben Rassen, Völker, Nationen, Städte usw. existieren. Daher treffen die Informationen in diesem Bereich sicher zu 100% auf das Universum von Blood Bowl zu, müssen aber in dem Universum der Warhammerwelt wenig oder gar nicht zutreffen.


Trotz ihres eher geringen Geschicks und ihrer mangelnden Agilität lassen sowohl Nekromanten wie Tomolandry als auch Gruftprinzen Khemris Skelette in ihren Teams Blood Bowl spielen. Während die Skelettspieler in Untoten- und Nekromanten-Teams auf Grund ihrer umfangreichen Rüstung leicht mit Verfluchten verwechselt werden können, stattet man bei Khemri-Teams einen Teil der Knochenmänner mit magischen speziellen Helmen aus um sie zu besseren Blitzern oder Werfern zu machen.

Modelle

Games Workshop bzw. Citadel Miniatures hat zahlreiche Metall- und Plastikminiaturen von Skelettkriegern produziert - angefangen mit den Plastik-Skeletten aus dem Brettspiel Hero Quest über die klassische Box mit 8 mehrteiligen Plastik-Skeletten, verschiedene Metallminiaturen bis hin zur Plastikregimentsbox ab der 5. Edition.

Einige der Skelette von GW - Ältere Modelle
Musiker und Standarten der Skelettkrieger (Metall, unbemalt) 4. Edition
Skelette aus der 4. Edition (Plastik)


Einige der Skelette von GW
Skelettkrieger-Regiment (Plastik mit Metallteilen) 5. Edition
Gepanzerte Skelette mit Hellebarden, mit dem Im Bann des Blutes Kampagnenset erschienen
Skelettkrieger für die Khemri-Armee (komplett Plastik), 6. Edition
Skelettkrieger-Regiment (komplett Plastik), 7. Edition

Quellen