Zombies

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Zombie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zombie - Wallpaper

Allgemein

Mortheim Zombies - darunter ein untoter Elf, Zwerg & Hund (Metall)

Zombies sind Verstorbene, die durch Nekromantie zum Leben erweckt wurden. Sie sind langsam und behäbig, dafür in großer Zahl vorhanden, und sähen außerdem Angst in die Herzen sterblicher Krieger, die in ihnen ihre eigene (potentielle) Zukunft vor sich sehen. Da sie allerdings noch eine stärkere Bindung an ihr früheres Leben haben als Skelette, lassen sie sich von Nekromanten auch schwerer kontrollieren. Außerdem ist ihr Kampfgeschick erschreckend gering, da sie im wahrsten Sinne des Wortes hirnlos sind. Zombies sind erstmals 1111 IC belegt, als große Seuchen unzählige Bewohner Sylvanias dahinrafften, und Vanhal sie zur Verteidigung gegen die Skaven erschuf. Die große Masse an Zombies sind bis heute ein großer Vorteil für jeden Nekromanten, da sie den Feind oft einfach überrollen.

Eine besondere Art von Zombies findet sich an der Vampirküste Lustrias: Die berüchtigten Zombiepiraten der Vampirküste.

Ebenso sind die sogenannten sylvanischen Ausgehobenen, die einen Großteil der untoten Armee von Sylvania während des Sturm des Chaos darstellten, geringfügig bessere Kämpfer als der durchschnittliche Zombie, und können wenigstens rudimentär mit ihren Waffen umgehen.

Zombies in der Lehre der Nekromantie

Zombie Seelen bestehen aus Khaibit, Ka und Sekhem. Es ist wichtig das das Hirn weitgehend intakt ist, ansonsten gilt ein Zombie als am einfachsten zu belebender Körper. Er versteht jedoch nur einfachste Anweisungen.

Auf dem Blood Bowl Feld

Bloodbowl Logo.JPG
Das Blood Bowl-Universum ist dem Warhammer-Universum sehr ähnlich, doch gibt es gewaltige Unterschiede:
Per Definition handelt es sich um zwei parallele aber getrennte Welten, in denen jeweils die selben Rassen, Völker, Nationen, Städte usw. existieren. Daher treffen die Informationen in diesem Bereich sicher zu 100% auf das Universum von Blood Bowl zu, müssen aber in dem Universum der Warhammerwelt wenig oder gar nicht zutreffen.


Außerdem finden sich Zombies - trotz ihres mangelnden Geschicks - auch auf den Blood Bowl Feldern in Untoten- bzw. Nekromanten-Teams, auch wenn sie zum Teil bereits während des Matches auseinander fallen.

Modelle

Zombies im Warmaster-Maßstab

Games Workshop bzw. Citadel Miniatures hat eine Reihe von Metall- und Plastikminiaturen von Zombies produziert. Dies beginnt mit den Plastik-Zombies aus dem Brettspiel Hero Quest und geht mit den klassischen Metall-Zombies weiter bis hin zur Plastikregimentsbox, die in der 5. Edition erschien.

Für Mortheim erschienen Metall-Zombies, die die untote Version charakteristischer Modellen der Banden in Mortheim waren: Hexenjäger, Sigmariten-Schwester, Reikländer und Marienburger. Dazu kamen noch je ein untoter Zwerg, ein Zombie-Elf und ein Zombie-Hund.

Weiterhin erschienen auch Zombies für die Armee der Vampirfürsten im Warmaster-Maßstab.

Zombieregiment aus der Plastik-Regmentsbox
(seit der 5. Edition)

Weiterführende Informationen

Näheres zu Zombies in den Unterhaltungsmedien und im kulturgeschichtlichen Kontext findet sich auf Wikipedia.

Quellen