Königreiche von Ind

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Ind)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als die Königreiche von Ind bezeichnet man die Halbinsel im Süden Cathays und im Westen von Kuresh.


Königreiche von Ind
Basisdaten
Monarchie
Währung
Karte


Geschichte

Geographie

Die Königreiche von Ind oder Indesh sind ein weiteres Land, das nahe an Cathay liegt. Es ist bedeckt mit fruchtbarem Dschungel.5

Im Süden und im Westen werden die Königreiche von Elfenkolonien begrenzt, die auch einen Großteil der südlichen Inseln für sich beanspruchen.1,4

Die sogenannte Gewürzstraße welche von der Elfenbeinstraße abzweigt, führt über die verkommene Handelsstadt Sauflecken am Kochenden Delta, wo sie scharf nach Osten abknickt, zwischen Spukwald und Gnoblargebiet südlich an den Trauerbergen vorbei nach Ind.3 Hier liegt auch die Stadt der Türme, eine Elfenkolonie.4

Regenten

Vermutlich ist das Reich in viele kleinere Königreiche unterteilt und wird von aristokratischen Absolutherrschern regiert. Diese residieren in prunkvollen Palästen, während das Volk in Armut lebt.5

Religion

Das Volk von Ind ist sehr abergläubisch und betet eine riesige Anzahl von Göttern und Geistern an.5

Einer dieser Geister ist eine Mischung aus gigantische Katze und Mensch und er ist durch Gruselgeschichten über ihn im ganzen Land bekannt. Diese Geister werden selten gesichtet, doch nahezu an jedem Weg befinden sich Schreine mit Opfergaben, um sie fernzuhalten.5

Die Brahmir-Statue, die sich in den Schatzkammern der Ogerkönigreiche findet, soll ein goldenes, vielarmiges Götzenbild sein, welches aus einem brennenden Tempel im fernen Ind gerettet wurde.3

Miliär

Kultur

Die Menschen aus Ind führen ein seltsames Leben. So beten sie zu vielen Göttern, verehren die Säuger und verehren sich selbst. Ihre Sitten, Regeln und Gebräuche sind für Fremde oftmals sehr schwer zu verstehen und vielfach nicht nachvollziehbar: So kann beispielsweise schon das unbeabsichtigte Überqueren einer Brücke in der falschen Richtung oder das essen vom Fleisch eines Tieres am falschen Ort dem Reisenden Zorn und Hass der Einheimischen und die damit verbundene gewaltsame Vergeltung bescheren.

Es heißt, es gebe in Ind tigerköpfige Tiermenschen, die jedoch nicht unbedingt Kreaturen des Chaos sind. Dennoch stehen sie den Menschen genauso oft feindlich wie freundlich oder neutral gegenüber und müssen von der Bevölkerung mit Speiseopfern besänftigt werden.2

Zusätzliche Informationen

Siehe Warhammerwelt (Entsprechung).

Quelle