Armeebuch Dunkelelfen 4. Edition

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Armeebücher Dunkelelfen
^
Armeebuch Dunkelelfen 4. Edition > > Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition



Allgemein

Das Armeebuch Dunkelelfen 4. Edition ist ein Ergänzungsbuch von Games Workshop zum Tabletop Spiel Warhammer. Dieses Buch wurde erstmals im Juni 1996 veröffentlicht, und ist Teil der 4. Edition von Warhammer Fantasy Battles.

Es handelt sich hierbei um die deutsche Übersetzung. Der Originaltitel in englischer Sprache lautet Dark Elves.

Das Buch umfasst 80 Seiten. 16 Seiten und das Cover sowie beide Innencovers sind in Farbe gedruckt, der Rest ist schwarz-weiß.

Inhalt

Das Buch enthält eine Menge Hintergrund bzw. Fluff zu den Dunkelelfen, den Druchii, wie sie sich selbst nennen, u. a. in Form mehrerer Kurzgeschichten. Insbesondere wird auf ihrer Geschichte in Form einer Zeittafel eingegangen. Weiterhin werden die Städte der Dunkelelfen Naggarond, Ghrond, Karond Kar, Hag Graef, Har Ganeth und Clar Karond kurz vorgestellt. Die Kurzgeschichten sind aus unterschiedlichem Blickwinkel erzählt - teils aus dem der Dunkelelfen selbst - teils aus dem ihrer Opfer. Unter anderem wird Urian Giftklinge, Champion des Hexenkönigs vorgestellt. Weiterhin sind im Armeebuch natürlich die Armeeliste der Dunkelelfen und die Beschreibung aller Truppentypen und Einheiten enthalten. Anhand Kurl Vraneths Freibeutern wird ein Armeeaufbau für Dunkelelfen dargestllt.

Weiterhin ist eine detaillierte Landkarte Naggaroths enthalten.

Besondere Charaktermodelle

Schließlich finden sich 7 spezielle Charaktermodelle in dem Armeebuch:

Hobbyteil

Der Hobbyteil umfasst Bemalbeispiele für fast alle Truppentypen sowie Banner der Dunkelelfen auf den Farbseiten.


Autoren, Illustratoren, Mitarbeiter

An der Erstellung des Buches waren massgeblich die folgenden Personen beteiligt.

Weiterführende Links

Sonstiges

  • ISBN 1 872 372 11 2