Helmgard

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmgard, auch Helmgart, war die große imperiale Festung am Axtschartenpass, der von Bretonia durch das Graue Gebirge ins Imperium führt. Sie stand unter der Kontrolle des Kurfürsten des Reiklandes, der ebenfalls die Blutfeste und Burg Drachenfels zu seinen Befestigungsanlagen zählte, auch wenn diese seit Jahrhunderten zerstört und unbesetzt waren.1

Anderen Quellen zu Folge war Helmgart ein Dorf in den Ausläufern des Grauen Gebirges. Südlich lag der Helturm und westlich Karak Ziflin.2

Quelle