Zitate Zwerge

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
EN
Quotes Dwarfs
Tzeentch.JPG
Quellenlos/Fehlende oder unvollständige Quellen!

Dieser Artikel enthält zweifelhafte Informationen ungeklärter Herkunft!
Achtung Adept des LEXICANUM!
Hilf mit, in dem Du überprüfst, ob der Inhalt dem offiziellen Fluff von Games Workshop entspricht!
Finde wenn möglich Quellen, und trage sie am Ende des Artikels ein.
(Dies schließt auch Material aus dem Citadel-Journal, dem Magazin Warpstone und veraltete Informationen ein)

Hier finden sich diverse Zitate von Zwergen:

Inhaltsverzeichnis

A

"Wir kämpfen, um unser Volk zu beschützen, wir kämpfen zur Verteidigung unserer Klans, doch vor allem anderen kämpfen wir für unsere Ehre. Vergesst niemals die Pein, die wir erlitten haben - für jedes Unrecht, das unsere Feinde unseren Ahnen antaten, werden wir sie in Blut bezahlen lassen. Denn wir sind die Söhne Grungnis; alleine sind wir Felsen, geimeinsam sind wir ein unerschütterlicher Berg."

+++ König Alrik bei der Verteidigung Karak Ghirns +++2


"Als ich noch ein Bartling war, lehrte mich mein Vater, der König, drei Dinge:
Niemals sollst Du ein Geschenk von einem Elfen annehmen.
Niemals sollst Du Gold trauen, das in der Dunkelheit funkelt.
Niemals sollst Du einen Groll vergessen.
Auf seinem Sterbebett schwor ich, diese Werte hochzuhalten bis zum Tage meines eigenen Todes, und so Grungni will, wird es auch geschehen.
"

+++ König Alrik Ranulfsson von Karak Ghirn +++2


"Setz dein Vertrauen in Eisen und Stein -
Eisen und Stein werden immer die wahren Freunde der Zwerge sein.
"

+++ Alte Zwergenweisheit +++2


"Ehre deine Ahnen, gehorche deinem König, trage deine Waffen mit Stolz, fürchte keinen Feind, hasse die Grünhäute, misstraue den Elfen und du kannst nichts falsch machen."

+++ Alte Zwergenweisheit +++1

B

"Bei Grungi! Gute Leistung für den Preis, diese Echsen. Sie kämpfen für ein paar schnöde Schnipsel Gold!"

+++ Zwergenhäuptling Borik beim Anheuern von Tichi-Huichis Echsenreitern +++5

D

"Entweder brennen meine Stiefel oder ich rieche einen Drachen..."

+++ Skalf Drachenslayer +++Quelle?

E

"Wie ein feuriger Blitz stieß er vom dunklen Himmel hinab. Seine Flammen brannten heißer als das Feuer der Schmiede und viele unseres Volkes fanden den Tod. Dieser Bestie schworen wir Rache."

+++ Eintrag im Buch des Grolls des Ungrim Eisenfaust +++9.3

H

"Wir Söhne Grungnis mögen zwar einen tiefen Zug aus dem bitteren Krug des Unglücks genommen haben, aber wir leben noch immer. Solange noch ein einziger Zwerg atmet, werden wir das auf uns einstürmende Böse bekämpfen und niemals aufgeben."

+++ Hengist Steinbauch, Langbart+++8

L

"Hängt dein Bart herab?
Baumelt müde er und schlapp?
Kannst du ihn zum Knoten winden?
Kannst du ihn gegabelt binden?
Kannst du ihn werfen auf den Rücken,
Wie's ist der Menschlinge Entzücken?
Hängt dein Bart herab?
"

+++ Marschlied der Langbärte +++7

R

Suche das Herz des Berges.
Nimm es am letzten Tag des dritten Mondes.
Schüre die Esse um Mitternacht.
Wenn das Erz rot glüht.
So hämmere es vor dem Morgengrauen.
Falte das weißglühende Metall sieben Mal in sich.
Sieben Mal sing den Schmiedevers.
Härte das Eisen in Drachenblut.
Tauch es rotglühend in Karak Ungols Quecksilber.
Tue dies im Namen von Haki dem Ahnherrn.
Kühle das Eisen im Wasser des Varn.
Schärfe die Klinge auf einem Drachenhorn.
Schneide im dritten Wintermond die tötende Rune,
Geölt mit dem Blut eines Trolls,
Erschlagen an Grungnis Tag.
Umhülle das Heft mit Drachenhaut,
Die Schuppen nach innen weisend.
Verziere es mit Azgals Gold,
verbunden mit Azulmetall.
Zeichne den Orkzahnknauf mit Grimnirs Symbol.
Vollzieh das Namensritual mit gesegnetem Bier auf Valayas Altar.
Der nächtliche Tod eines Trolls wird die Rune zum Leuchten bringen.
Tausend Jahre lang.

+++ Ritual des Runenschmiedens +++2

S

Fünfzehn Zwerge und 'n toter Zwerg,
Hey ho ho, und 'ne Buddel voll Rum,
Jeder Tote bringt mehr für den Rest!
Hey ho ho und 'n Faß voll Rum.

+++Seemannslied der Zwergenpiraten
(Es kann noch schlimmer werden!)+++
4


Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.

+++ Sprichwort der Zwerge +++4


"Ihr werdet mich das nicht oft sagen hören, aber in ihrem Fall bin ich froh, das sie nicht mehr so sind wie einst"

+++ Brakki Sauerbart, erfahrener Grenzläufer +++9.1

T

"Ich rufe dich Magnus, Sohn des Megnin, Sohn des Murbad! Sammle deine Armeen, wenn du kannst, denn ich will dir deinen Kopf von den Schultern schlagen, genau so, wie dein Großvater vor einem Jahrhundert die Hand meines Vaters abtrennte!"

+++ Thrundil Fassbart, vor dem Begleichen einer alten Schuld.+++8


"Das Schlimmste an einem Schneesturm ist, das völlig überraschend Yhetis über dich herfallen können - fast als wären dem Sturm selbst Krallen gewachsen."

+++ Gunrek Thorson, Grenzläufer +++9.2

U

Nichts in der Welt ist zuverlässiger als der Glanz des Goldes und die Heimtücke der Elfen.

+++ Altes Zwergensprichwort eines Unbekannten Verfassers +++1.1


Vertraue auf Stein und Eisen - Stein und Eisen waren schon immer die einzig wahren Freunde der Zwerge.

+++ Altes Zwergensprichwort eines Unbekannten Verfassers +++1.2


"Zwerge verwenden kein Holz mehr - das ist zum Verbrennen da!"

+++ Unbekannt +++6

Quellen