Zwerge

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zwerge oder Dawi sind ein uraltes Volk, das vermutlich von den Alten erschaffen wurde.

Zwergen-Wallpaper von Games Workshop

Geschichte und Kultur

Ihre Kultur entstand bereits vor vielen tausend Jahren, als die Menschen noch kaum entwickelt waren. Sie entstanden im dunklen Kontinent und wanderten nordwärts. Die Zwerge zogen in die Gebirge der Alten Welt, wo sie ihre Städte in den Fels schlugen. Das Zwergenreich wuchs und gedieh. Technischer Fortschritt, Reichtum und die fast uneingeschränkte Macht über die Berge machten das Volk stolz. Doch die Zwerge durchlebten harte Zeiten. Nach ihrer ersten Besiedlung wurden quasi alle Festungsstädte und Reiche durch eine Dämonenflut vernichtet, und auch wenn die Zwerge ihr Reich danach wieder aufbauten und sogar noch erweiterten, gab es immer wieder massive Rückschläge. Viele von ihnen starben, viele Schätze und uralte Artefakte gingen verloren und sogar viele der einst als uneinnehmbar geltenden Wehrstädte gingen unter oder wurden zerstört. Das Zwergenreich hat den größten Teil seiner Macht einbüßen müssen und an unzähligen Stellen liegt das Reich in Trümmern. Doch trotz des erbitterten Verteidigungskrieges, den die Zwerge tagtäglich führen, gewinnen sie ganz langsam wieder an Boden. Das beinahe tot geglaubte Volk wächst langsam, aber nur kühne Optimisten glauben wirklich, dass es einst wieder zu alter Stärke finden wird. Doch so lange der letzte Zwerg Atem schöpft, werden die Zwerge für ihr Reich kämpfen. Doch nicht allen Zwergen erging es so. Einige der zweiten Siedlungsperiode erreichten Norsca und die Länder der Finsternis und wurden von ihren Verwandten abgeschnitten. Jahrtausende von ihren Verwandten abgeschnitten entwickelten sich neben dem großen Zwergenreich Karaz Ankor zwei weitere: das Chaoszwergenreich Zharr-Naggrund und das Reich der Norscazwerge unter der Herrschaft der Feste Kraka Drak.

Körperbau

Sie sind klein, stämmig und können Belastungen ertragen, die einen Menschen umbringen würden. Es heißt, dass die etwa 1,50 Meter großen Zwerge bei Dunkelheit 30 Meter weit sehen können, so als ob es heller Tag sei. Außerdem wird Zwergen eine gewisse Magieressistenz nachgesagt. Tatsächlich sind Zwerge üblicherweise zwischen 50 und 205 lbs (23-92 kg) schwer, haben weiß, blond, rot, braun oder schwarzfarbenes Haar, welches sogar einen leichten Blaustich besitzen kann. Die Augenfarbe eines Zwerges ist überwiegend braun, kann jedoch selten in grau, blau oder purpur variieren.2 Verglichen mit Menschen sind sie viel stärker behaart, und auch ihre Haut ist weitaus robuster und dicker, ähnlich der eines Ogers. Auch sind ihre Muskeln und Knochen besser ausgebildet. Tatsächlich haben Zwerge "schwere Knochen", wie Professor Markus von Zerleger herrausfand. Zwerge sind extrem wiederstandsfähig und überleben selbst die schwersten Verletzungen. Nicht nur das, sie sind sogar binnen weniger Tage wieder hergestellt. Dies hat unter anderem mit ihrem extrem dicken Blut und ihren fast nicht brechbaren Knochen zu tun. Während des Bartkriegs war es eine übliche Kampftaktik, nach einem drittel Verluste in den eigenen Reihen, den Rückzug anzutreten. Ein gutes Beispiel für die Wiederstandsfähigkeit der Zwerge war die Seventh Siege of Tor Alessi.3

Ernährung

Zwerge sind nicht grade als große Viehzüchter und Bauern bekannt. Und auch wenn ein sehr großer Teil der Nahrung aus dem Imperium kommt und dort gegen Waffen und andere Handwerksarbeiten getauscht wird, gibt es speziell für die unterirdisch liegenden, mit Lichtkanälen beleuchteten Felder, kultivierte Arten von Getreide und einigen Obstsorten wie Äpfel oder Kirschen. Gleichzeitig haben die Zwerge auch Ziegen und eine Abart des Auerochsen ihren Lebensbedingungen angepasst, die neben den Pilzen die Nahrung der Dawi ergänzen. In den Sommermonaten nutzen sie ebenfalls die wenigen, bestellbaren Gebiete in den eigentlich kargen und lebensfeindlichen Gebieten ihrer Gebirge. Bei den Zwergen gibt es auch nicht wenige Jäger, die Wildschweine, Bergziegen und Bergschafe jagen, oder Hasen, Kaninchen oder Hörnchen und Bären. Selten bringen die Jäger auch mal einen Jungdrachen oder Hippogreif in die Feste zurück. Eine der wichtigsten Speisen der Zwerge ist aber das Steinbrot und das Zwergenbier.

Zwerge und Magie

Zwerge, anders als Gnome sind nicht in der Lage, die Winde der Magie zu sehen, daher gibt es unter ihnen keine Magier im klassischen Sinne. Sie sind jedoch in der Lage, die Magie in Gegenstände einzubringen, was die Grundlage für ihre Runenmagie ist. Dennoch gibt es eine Handvoll Magier der Zwerge, die jedoch ihre Fähigkeiten durch intensives Training soweit kultiviert haben, das sie erahnen, wann Sie zaubern können. Diese seltsamen Zwerge werden von den Zwergen von Karaz Ankor jedoch gemieden und häufig auch verjagt, weshalb sie eigentlich ausschließlich außerhalb des Reiches, zumeist im Imperium zu finden sind, und sich dort der Alchemie widmen. Es ist jedoch kein Zwerg bekannt, der jemals eine der Imperialen Magieschulen besucht hat.1

Die Chaoszwerge und Dawi'zharr hingegen haben sich zauberartigen Anrufungen hingegeben, die in der so genannten Chaoszwergenmagie gipfelte.

Zwerge in der Warhammerwelt

Generell unterscheidet man folgende Arten von Zwergen aufgrund ihrer kulturellen Unterschiede:

Verwandte der Zwerge

Militär

Informationen über das Militär der Zwerge von Karaz Ankor findest du im Artikel Streitmacht der Zwerge. Um sich einen Überblick über die Zwerge als Seemacht zu machen siehe Zwergen Flotte.

Informationen zu den Streitkräften der Norscazwerge von Kraka Drak und der Dawi'zharr von Zharr Naggrund findest du in den jeweiligen Artikeln.

Legendäre Zwerge

Es gab in der Geschichte der Zwerge viele legendäre Individuen, darunter:

Daneben sind natürlich noch die Ahngötter zu nennen, und weitere, die in der Kategorie: Zwerge zu finden sind.

Sonstige Informationen

Entsprechung

Die Zwerge finden ihren Hintergrund in den Sagen und Mythen, welche bis in die Bronzezeit zurückreichen, der nordeuropäischen insbesondere der germanischen Völker. Weitere Infos findest du in der Wikipedia und im Artikel Warhammerwelt (Entsprechung).

  • Mehr zu den Zwergen im geschichtstechnischem und mythologischem Sinne bei Wikipedia unter Zwerge.

Quellen