Warhammer Fantasy Rollenspiel (2. Edition)

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Warhammer Fantasy Roleplay
^
Warhammer Fantasy Rollenspiel (1. Edition) > Warhammer Fantasy Rollenspiel (2. Edition) > > Warhammer Fantasy Rollenspiel (3. Edition)




Warhammer Fantasy Roleplay - 2. Edition (WFRP2)

Seit 2005 produziert Black Industries - eine direkte Tochterfirma von Games Workshop - mit riesigem Erfolg eine von Green Ronin entwickelte ganz neue Version des Papier & Bleistift-Rollenspiels Warhammer Fantasy Roleplay (offizielles Kürzel: WFRP2), die in Deutschland beim Lizenznehmer Feder & Schwert unter dem Namen Warhammer Fantasy Rollenspiel (offizielles Kürzel: WFRSP) erscheint.

Mit der neuen Version soll es das Problem des Auseinanderdriftens von Rollenspiel- und Tabletop-Welt nicht mehr geben. Sie wurde gleich an die aktuelle Warhammerwelt des Tabletops unmittelbar nach dem Ende des Sturm des Chaos angepaßt, und soll sich danach nicht mehr ändern, komme, was wolle. Ob dem tatsächlich so ist, wird man abwarten müssen.

Warhammer Fantasy Roleplay erfreut sich traditionell vor allem in Europa großer Beliebtheit und erlebt in letzter Zeit eine regelrechte Renaissance.

Die neue Version des Spiels von Black Industries hat mit dem mittlerweile zwanzig Jahre alten Vorgänger nun aber endgültig gebrochen. Zwar sind die Grundideen hinter den alten Regelmechnismen erhalten geblieben, WFRP2 ist aber definitiv ein Spiel seiner Generation. Der Erfolg scheint ihm zunächst Recht zu geben. Wie sich der Verkauf in den nächsten Jahren entwickelt, wird sich zeigen müssen.

Für Herbst 2008 hat BL Publishing die Schließung seiner Rollenspielabteilung Black Industries und damit auch das Ende neuer Veröffentlichungen für die zweite Edition von Warhammer Fantasy Roleplay angekündigt. Durch den Wechsel der Lizenz zum Verlag Fantasy Fight Games, der in eigener Regie weitere Publikationen für WFRP2 veröffentlicht, wurde die zweite Edition von Warhammer Fantasy Roleplay jedoch weitergeführt, und die deutsche Lizenz für das Rollenspiel verbleibt beim Verlag Feder und Schwert.

Zum 4. Dezember 2009 hat Fantasy Flight Games nun angekündigt, Produktion und Vertrieb der Produkte von WFRP2 einzustellen, und dafür eine dritte Edition des Warhammer Fantasy Rollenspiels herauszubringen.

System

BL Publishing setzt bei seinem ersten Rollenspielsystem auf das W100- oder Prozentsystem bei dem es gilt den eigenen Prozentwert einer Fähigkeit inklusive der vom Spielleiter genannten Boni oder Mali zu unterbieten.

Ein Beispielswurf währe: 68% auf Schlösser öffnen -15% da unter Zeitdruck = 53%; Wurf 2W10 mit Ergebniss 6 und 2 = 62 währe ohne Erschwerung zwar ein Erfolg, doch durch den Malus gelingt es nicht das Schloß in der zur Verfügung stehenden Zeit zu öffnen.

Dieses System wurde auch beim im Januar 2008 erschienen, im düsteren Warhammer 40.000-Universum der Zukunft angesiedelten Warhammer 40.000 Roleplay: Dark Heresy übernommen.

Publikationen bei Black Industries

Die derzeit veröffentlichten Produkte zu WFRP2 sind:

Bei Fantasy Flight Games:

Nach dem Wechsel der Lizenz zu Fantasy Flight Games erschien dort:

Publikationen bei Feder & Schwert

Die derzeit veröffentlichten Produkte zu WFRSP sind:

Siehe auch:

Siehe auch:

Näheres zur ersten Edition siehe hier.

Weblinks