Waaaghmagie

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tzeentch.JPG
Quellenlos/Fehlende oder unvollständige Quellen!

Dieser Artikel enthält zweifelhafte Informationen ungeklärter Herkunft!
Achtung Adept des LEXICANUM!
Hilf mit, in dem Du überprüfst, ob der Inhalt dem offiziellen Fluff von Games Workshop entspricht!
Finde wenn möglich Quellen, und trage sie am Ende des Artikels ein.
(Dies schließt auch Material aus dem Citadel-Journal, dem Magazin Warpstone und veraltete Informationen ein)

Die Waaaghmagie der Orks und Goblins nutzt den kleinen Waaagh oder den großen Waaagh und basiert auf der psychischen Energie, die von einer Masse wütender Grünhäute selbst erzeugt bzw. abgesondert wird. Sie nutzt als eine der wenigen Magieformen nicht die Winde der Magie und wird von Schamanen der Orks und Goblins gesprochen. Leider ist es nicht für jeden Orkoiden so einfach, die Kräfte des Waaagh! zu beherrschen, weshalb ein geplatzter Schädel nur eine der Probleme bei der Benutzung der schillernden Orkigkeit des Großen Grün, dem Seelenreich der Grünhäute darstellt.

Die Sprüche des kleinen Waaagh!, die von allen Schamanen, - in jüngster Zeit jedoch nur noch von Goblinschamanen - genutzt werden, sind:

  • Morks Blick, neuerdings Gorks Blick - läßt ein unirdisches Glühen aus den Augen des Schamanen auf ein Ziel schießen und verursacht großen Schaden,
  • Gorks Fäuste, neuerdings Magie des Großen Waaagh!, - hat eine relativ kurze Reichweite, doch die Gegnerische Einheit wird von grünen Geisterfäusten malträtiert,
  • Kopfnuss, neuerdings Magie des Großen Waaagh!, - gibt einem beliebigen Wesen auf dem Schlachtfeld eine mentale Kopfnuss,
  • Hirnbersta - reicht so weit wie Morks Blick, doch verursacht weitaus größeren Schaden, da dem Gegner die Köpfe platzen,
  • Jetz' geht'z loz! - animiert eine Grünhauteinheit, außer sich erneut nochmals zu attackieren,
  • Gorks Hand - erschafft eine gigantische geisterhafte grüne Hand, die eine Grünhauteinheit in den Nahkampf bringt.
  • Gork wird'z schon richt'n - läßt Gork Streit in den Feindlichen Linien ausbrechen, womit Kämpfen, Schießen und zaubern schwerer fällt.
  • Gorks Fuß - läßt einen großen grünen Fuß von Gork erscheinen der durch eine gegnerische Einheit trampelt.
  • Mork will dich! - läßt Morks riesige Hand aus dem Himmel einen unglücklichen Feind zerquetschen.

Die Sprüche des großen Waaagh!, die nur von den größten Schamanen, - neuerdings nur von Orkschamanen - genutzt werden können, sind:

  • Morks Blick - läßt ein unirdisches Glühen aus den Augen des Schamanen auf ein Ziel schießen und verursacht großen Schaden,
  • Kopfnuss, neuerdings Magie des Großen Waaagh!, - gibt einem beliebigen Wesen auf dem Schlachtfeld eine mentale Kopfnuss,
  • Gorks Fäuste - hat eine relativ kurze Reichweite, doch die Gegnerische Einheit wird von grünen Geisterfäusten malträtiert,
  • Mork rett' unz! - läßt Mork die Hände seiner Krieger führen oder die Rüstungen steinhart werden,
  • Gork wird'z schon richt'n, neuerdings Spruch des Kleinen Waaagh - läßt Gork die Rüstungen der Grünhäute nahezu undurchdringlich machen,
  • Moscht'se wech - läßt die Orks und Goblins im Nahkampf schneller zuschlagen und sorgt dafür, das sie nahezu immer treffen,
  • Gorks Fuß, neuerdings Spruch des Kleinen Waaagh! - läßt einen großen grünen Fuß von Gork erscheinen der durch eine gegnerische Einheit trampelt,
  • Gorks Kriegspfad - läßt Gork durch eine Reihe von Einheiten trampeln, leider teilweise auch durch die der Grünhäute,
  • Waaagh! - läßt alle Grünhäute der Armee auf den Feind zustürmen.