Isilvar Darkmoon

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Isilvar Darkmoon ist der Sohn des ehemaligen Vaulkhar Hag Graefs, Lurhan Fellblade. Nach dessen Ermordung durch seinen Halbbruder Malus Darkblade, trat Isilvar die Nachfolge seines Vaters als oberster General der städtischen Armee sowie das Familienerbe an.

Zusammen mit seiner Schwester Nagaira etablierte er über Jahre hinweg einen geheimen und offiziell streng verbotenen Slaanesh-Kult innerhalb der Mauern Hag Graefs, der nach einer kriegerischen Auseinandersetzung mit seinem verfeindeten Halbbruder Malus im Feuer unterging. Es wird im Allgemeinen mit ziemlicher Sicherheit angenommen, vor allem durch Malus Darkblade selbst, dass er hierbei das Amt des Hierophanten oder "Enthüller der heiligen Geheimnisse" bekleidete.

Isilvars Geschwister sind:

Quelle