Ugrok Bartbrenner

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Waaaghboss Ugrok Bartbrenner lebte vermutlich bis -379 IC. Hier wurde er von Gorazin Silberhorn besiegt. Zuvor hatte er Logan Stolzbart, auch Logan Prachtbart, den Hochkönig von Karaz-a-Karak gefangen, gefoltert und erniedrigt. Vermutlich ging es hierbei um dessen Bart. Desweiteren zerstörte er viele Minen der Zwerge, bis er in der Schlacht am Silbersee geschlagen wurde.1

Er war auch als Urgok Bartabschneider bekannt und vermutlich der Träger des magischen Urhorns. Unterschiedliche Zeitangaben während der Goblinkriege sprechen auch von seinem Kampf um 370 Jahre vor der Imperialen Zeitrechnung, während der er beinahe die verbliebenen Zwergenfestungen, vermutlich auch den Eisenfelsen überrannte und letztlich aber in der Schlacht am Düstersee von den Zwergen geschlagen. 2

Quellen