Standarte

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Standartenträger)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Standarten - getragen von einem Standartenträger - umfassen eine Vielzahl von Bannern, Flaggen und Feldzeichen, die Regimenter der verschiedenen Völker mitführen können. Sie dienen dem Regiment als Sammelpunkt, und Ansporn, besser zu kämpfen. Wird ein Regiment zur Flucht gezwungen, oder gar aufgerieben, so kann der Gegner seine Standarte erbeuten. Erbeutete Standarten bringen jedem Krieger und Soldaten Ruhm und die Anerkennung seines Generals - oder Waaaghbosses, Großhäuptlings oder was auch immer - ein.

Historisch

Das Wort Standarte stammt aus dem Französischem, aus dem auch eine Vielzahl anderer moderner militärische Begriffe entlehnt sind. Sie wurden allerdings bereits in der Antike und im Mittelalter verwendet. Der eigentliche Sinn einer Standarte bestand darin, einzelne Kampfverbände zu kennzeichnen. Sie war außerdem ein optisches Hilfsmittel für die Befehlshaber, aber auch für die Angehörigen des jeweiligen Trupps. Da ihr Gehör durch das Tragen eines Helmes meist stark eingeschränkt war, folgten sie dem Standartenträger, der sich in den vorderen Reihen befand. Standarten haben zudem einen enormen symbolischen Wert, da sie die Soldaten eines Regimentes miteinander verbindet. Auf diese Weise steigert sie indirekt auch die Kampfmoral der Krieger.

Standarte und Fahne

Im Gegensatz zu einer Fahne, ist eine Standarte an einer Querstange befestigt. Daher muss sie nicht vom Wind aufgefächert werden, um ihr vollständiges Bild zu präsentieren. So ist das Wappen auf der Standarte, unabhängig von Wind zu Wetter, immer zu erkennen.

Spieltechnisch

Im Spiel sind Standarten in der Regel nur für Regimenter in Formation von Nutzen. - Plänkler können praktisch nichts mit einer Standarte anfangen. Einige Einheiten der meisten Armeen können magische Standarten tragen. Die Armeestandarte - in der Regel ein besonders auffallendes und prachtvolles Exemplar, und ebenfalls häufig verzaubert - wird vom Armeestandartenträger getragen und ist für eine Armee oft ebenso wichtig, wie der General.

In den meisten Tabletopgefechten bringen erbeutete Standarten Siegespunkte ein.

Zahlreiche Armeebücher der 4. und 5. Edition enthielten Schwarzweißzeichnungen von Bannern, die von den Spielern zu kopieren und frei zu bemalen waren und dann an die Miniaturen geklebt werden konnten. Zusätzlich gab es einige Banner auch selbstklebend und fertig bemalt von GW zu kaufen oder als Beilage zu Miniaturen.

Auf den Völkerseiten im WHFB-Bereich der GW-Homepages gibt es teilweise ausdruckbare Vorlagen für Papierbanner.