Geländeteile

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Gelände)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um das Spielfeld beim Tabletop interessanter zu gestalten verwendet man Geländeteile die in immer wieder anderen Positionen auf das Spielfeld gestellt werden um immer wieder ein neues Schlachtfeld zu haben. Viele Spieler stellen sich diese Geländeteile selbst her oder verwenden Gelände von Modelleisenbahnen.

In der Vergangenheit wurden oft auch Pappgebäude aus den Grundboxen oder Kampagnenboxen verwendet, und in der 3. bzw. 5. Edition gab es von Games Workshop jeweils ein mehrteiliges, modulares Modell einer Festung aus Styrene bzw. Kunststoff.

Viele Firmen, unter anderem auch Games Workshop bzw. Citadel Miniatures sowie die Tochterfirma Forge World, stellen extra Geländeteile für Warhammer und Warhammer 40.000 her um es jedem Spieler zu ermöglichen einen schönen Spieltisch zu besitzen.

Gallerie

Nach "The Mighty Fortress" in der 3. Edition brachte Games Workshop - nach den Pappgebäuden der 4. und 5. Edition - zu dem Ergänzungsband Warhammer Festungen eine modulare Plastik-Festung heraus. Mit Erscheinen der 6. Edition gab es dann eine ganze Reihe limitierter Geländestücke, die im Umfeld der neuen Armeebücher veröffentlicht wurden, sowie Mauern & Zäune und Bäume von Citadel.


Die folgenden Geländeteile von Games Workshop wurden 2007 auf der Spielzeugmesse Nürnberg vorgestellt.

1 Das Befestigte Rittergut besteht aus der Kapelle, dem Wachturm, einer Hofmauer und einem schmalen Zwischengebäude (die nur in diesem Set enthalten sind) sowie Mauern und Zäunen.

Weiterhin bietet GW noch das Gebäudeset (Befestigtes Rittergut + extra Kapelle + extra Wachturm + 3 x Mauern und Zäune) sowie ein Geländeset (3 modulare Wälder, Hügel und modularer Hügel, Arkane Ruinen und elektrostatisches Gras in den Farben Wiese und "verbrannt") an.