Whisenbeicher Schwarzhelme

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Whisenbeicher Schwarzhelme sind oder inzwischen wohl wahrscheinlicher waren eine Einheit kampferprobter Hellebardenträger. Sie zählten etwa dreihundert Mann und wurden von Hauptmann Heinrig geführt. Bei der Verfolgung einer Gruppe von betrunkenen Tiermenschenbanditen zu den Ausläufern des Geisterwaldes, gerieten sie in einem Hinterhalt einer ausgewachsenen Kriegsherde. Ob sie dieses Zusammentreffen doch irgendwie überlebt haben und ob die nahe Stadt Whisenbeich noch existiert, ist nicht bekannt.1

Quellen