Troll

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trolle

neuer Troll aus dem Starterset der 7. Edition (Plastik)
riesiger Troll aus einem limit. Diorama (Weih. 2004)

Trolle sind abscheuliche Monster. Sie erreichen leicht die Größe eines Ogers oder übertreffen sie sogar noch, ohne jedoch einen nennenswerten Wanst aufzuweisen. Sie sind starke, wilde und bösartige Kreaturen - aber gleichzeitig auch ausgesprochen blöd. Trolle kennen bzw. besitzen noch nicht einmal Ansätze von Kultur - wie man sie etwa in den Ogerkönigreichen findet - haben keine Sprache und tragen abgesehen von Knochen, mit denen sie sich instinktiv schmücken, keine Kleidung. Im Kampf fallen diese Bestien mit ihren mörderischen Klauen über ihre Opfer her und verwenden nur gelegentlich improvisierte Waffen wie große Knochen, Holzprügel, primitive Keulen oder Steine. Trolle findet man nicht nur in der Alten Welt, dem Land der Trolle, auf Albion und auf dem Schwarzen Kontinent, sondern auch auch in den Anulii.

Trolle sind immer hungrig, und fressen einfach alles - selbst Sachen, die sogar die Eisenwänste oder Fleischer der Oger verschmähen würden. - Sie können allerdings auch wirklich alles verdauen, und ihre Magensäure ist die gefährlichste und ätzendste Flüssigkeit, die man in der Welt kennt. Alchemisten würden selbst für eine kleine Phiole davon große Summen zahlen - aber das ist keineswegs leicht verdientes Geld: Trolle sind unglaublich zäh und extrem schwer zu töten, da sie über ausgeprägte Regenerationsfähigkeiten verfügen. Die jenigen, die eine Begegnung mit einem Troll überlebt haben, berichten davon, daß diese Kreaturen selbst Wunden, die jeden Menschen oder selbst Schwarzork auf der Stelle töten würden, mit Leichtigkeit überstehen können... Lediglich Feuerschaden macht Trollen ernstlich zu schaffen. Neben ihrer bestialischen Kraft und dem Gestank, den sie verbreiten, haben Trolle noch eine besonders widerwärtige Angewohnheit - nämlich ihre Gegner im Kampf vollzukotzen, was sich wegen ihrer ätzenden Magensäure ausgesprochen verheerend auswirkt.

Da Trolle so unangenehme und schwer zu besiegende Gegner sind, ist es nicht verwunderlich, daß Zwerge, die den Slayereid abgelegt haben, den Kampf gegen diese Bestien suchen, der gute Aussichten auf einen heroischen Tod gegen ein um vieles größeres und stärkeres Monster bietet. Außerdem sind auch viele Opfer von Trollangriffen im Großen Buch des Grolls verzeichnet, was Trolle natürlich in die Reihen der besonders verhassten Erzfeinde der Dawi einreiht. Trolle sind häufig in den Reihen der Orks und Goblins zu finden, deren Waaaghbosse z. T. ein ausgeprägtes Talent dafür zu haben scheinen, die blöden Bestien im Kampf in die richtige Richtung - also dorthin, wo der Feind steht - zu dirigieren. Manche Trolle werden von den Grünhäuten sogar dazu abgerichtet, ein Katapult zu bedienen. Orks, die Trolle ausbilden oder eher abrichten, werden Trolldompteur genannt.

Unterarten von Trollen

Im Gegensatz zu den Ogern nimmt man von Trollen an, daß sie von Natur aus Geschöpfe des Chaos sind. Es gibt jedoch auch Quellen, die behaupten, diese beiden Rassen seien miteinander verwandt. Die hässlichen Kreaturen treten generell in einer großen Vielfalt an Formen auf, darunter auch einige gänzlich mit Pflanzen bewachsene, wobei die Gelehrten einige spezielle Unterarten neben dem "gemeinen Troll" definiert haben:

  • Steintrolle - fressen besonders große Mengen an Gestein
  • Flusstrolle oder auch Sumpftrolle- besonders schleimige Gesellen
  • die seltenen Waldtrolle oder Hügeltrolle- kleiner als die anderen Trolle und von den Waldelfen besonders gehasst
  • Chaostrolle - die schlimmsten unter diesen Bestien, von den Chaosmächten noch zusätzlich durch Mutationen verändert. Viele von ihnen folgen dem Trollkönig Throgg.
  • die seltenen Bergtrolle - Bewohner der Berge und oft mit erbeuteter Rüstung und Waffen der Zwerge anzutreffen.
  • die seltenen Höhlentrolle - ebenfalls Bewohner der Berge, jedoch eher der Bergwildnis.

Trolle und Wissenschaft

Trollmagensäure gilt als die ätzendste Substanz der Warhammerwelt. Ihr Blut jedoch soll sehr wirksam bei einer Krankheit namens Bretonenfäule helfen.


Miniaturen

Games Workshop hat Metall-Miniaturen für Steintrolle, Flußtrolle und Chaostrolle herausgebracht. Dazu kommen noch Trolle im Warmaster-Maßstab und Trollspieler für Blood Bowl. Die Grundbox für die 7. Edition von Warhammer Fantasy wird einen Troll aus Plastik enthalten.

Ein wirklich riesiger Troll stammt ursprünglich aus einem limitierten Diorama, das Games Workshop Weihnachten 2004 als Geschenk für seine Mitarbeiter produzierte.

Galerie

Trolle im Warmaster-Maßstab
Rippa Bolgrot und ein Blood Bowl spielender Flußtroll (Miniaturendesign: Adam Clarke)
Steintrolle (7. Edition, Miniaturendesign: Mike Anderson)

Blood Bowl

Bloodbowl Logo.JPG Die Informationen stammen aus Blood Bowl. Das Blood Bowl-Universum ist dem Warhammer-Universum sehr ähnlich, doch gibt es auch gewaltige Unterschiede


Teams von Orks, Goblins und Chaosanhängern setzen Trollspieler auch auf den Blood Bowl-Feldern der Alten Welt ein, die sogar Starspieler-Ruhm erlangen können, wie Rippa Bolgrot von den Chaos Allstars. Man hört zwar selten, daß Blood Bowl spielende Trolle den Ball fangen oder Pässe werfen, aber dafür sorgen sie regelmäßig für schreckliche Verluste beim gegnerischen Team. - Manche Trollspieler sind allerdings (ebenso, wie Oger-Spieler) in der Lage, einen Goblin-Spieler samt dem Ball über das Feld zu werfen, was durchaus regelkonform ist, und zu einm Touch Down führen kann.

Anmerkungen

Mitarbeiter der Games Workshop Mail Order wurden in der Vergangenheit immer als Mail Order Trolle bezeichnet. GW England und USA verwenden diese Bezeichnung allerdings seit etwa zwei einhalb Jahren nicht mehr. Sie begründeten die Abschaffung des Begriffs damit, daß die "Mitarbeiter der Versandabteilung und Bestellannahme keine Ähnlichkeit mit den in der Warhammerwelt als Trollen bezeichneten Kreaturen haben und Trolle wohl kaum dem Profil entsprechen, das von Mail-Order- Mitarbeitern erwartet wird". Bei GW Deutschland wird der Begriff Mail Order Troll dagegen nach wie vor benutzt.

Quellen