Orden der Templer des Sigmar

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Templer des Sigmar)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Orden der Templer des Sigmar wird häufig auch als Inquisition bezeichnet und ist, spätestens seit der Zeit um die Geschehnisse um Mortheim auch der bekannteste Teil der als Hexenjäger bezeichneten Gruppe fanatischer Feinde des Chaos.

Hinter ihnen steht die höchste geistliche Autorität des Imperiums, der Großtheogonist. Um 2000 IC gingen Gerüchte um, das er Magritta von Marienburg die Imperatorenkrone versagte und ihre Anhänger durch die Hexenjäger vom Orden der Templer des Sigmar jagen ließ, weil er sich selbst zum Imperator ausrufen wollte. Ebenfalls sendete er die Hexenjäger nach Mortheim, um für ihn Morrstein zu beschaffen. Der Orden der Templer des Sigmar ist bekannt dafür, häufig Hexenjägerbünde einzusetzen.[1]

Aus ihren Reihen stammt auch Archaon der in seinem Wahn zur Seite des Chaos überlief und beinahe die Welt wie sie heute bekannt ist, vernichtet hätte.

Ein bekanntes Mitglied des Ordens ist Marius Dyrer.

Der Orden der Templar wird offensichtlich von einem Witch Hunter Captain angeführt. Ein bekannter dieser Funktion ist Ramheldt von Hadden, der diese Position im Jahre 2517 IC inne hatte, als Alphonse Dolmance verbrannt wurde.[2]

Quellen