Sylvaneth

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sylvaneth in der Schlacht

Sylvaneth sind rachedurstige Waldgeister mit entsetzlicher Macht, und für jene, die ihr Land plündern, bedeuten sie den Tod.1

Allgemeines

Die Sylvaneth sind die Kinder der Göttin Alarielle, der Königin der Strahlenden Wälder. Sie sind Naturwesen, Kreaturen aus lebender Magie, deren Fleisch und Sehnen aus den Ästen des wilden Waldes bestehen.1

Die Beziehung zwischen den Sylvaneth und den Reichen der Sterblichen ist gänzlich symbiotisch, so wie ihre Verbindungen miteinander – alle Kinder Alarielles sind durch das eindringliche Geisterlied verbunden, das durch sie strömt. Die vereinigenden Energien dieser merkwürdigen Melodie schweißen die Sylvaneth als ein Volk zusammen.1

Als magische Kreaturen der Wildnis können die Sylvaneth einigen launenhaft oder grausam erscheinen. Ihre Motivationen scheinen unbeständig, ihre Taten wunderlich und seltsam. Die Sylvaneth werden nicht von den Begierden der Sterblichen angetrieben, wie ihre Grenzen zu erweitern oder Beute anzuhäufen. Stattdessen ist es ihr Antrieb, die natürlichen Kreisläufe der Reiche der Sterblichen zu beschützen, ungeachtet dessen, wie sonderbar oder gefährlich diese sein mögen, und das Land von dem zu reinigen, was es verdirbt. Daher können sich die Sylvaneth als schwierige Verbündete erweisen, denn ihre Ziele und Motivationen befinden sich häufig im Konflikt mit denen jener, an deren Seite sie kämpfen.1

Geschichte

Sylvaneth in den Reichen der Sterblichen

Während des Zeitalters der Mythen beanspruchten die Sylvaneth Orte natürlicher Macht überall in den Reichen der Sterblichen für sich. Um diese Orte zu verteidigen, kämpften und starben sie während des Zeitalters des Chaos. Sie stritten mit wilder Entschlossenheit, während ihre Everqueen im Reich des Lebens ihren eigenen Krieg gegen Nurgle führte. Trotz ihrer Anstrengungen wurden die Sylvaneth zurückgetrieben, bis nur verstreute Widerstandsnester verblieben.

In dieser Zeit mussten die Sylvaneth unzählige Verluste hinnehmen, sodass sie schmermütig und hasserfüllt wurden. Unter anderm befiel die Moderfäule den Turm der smaragdenen Träume, die Stadt der Farnkrautwedel wurde zu Asche verbrannt und kriechende Dinge schlängelten sich durch das Unberührte Herz und ruinierten das träumende Lilandyr.1

Doch nach all der Zeit wurde Alarielle wiedergeboren als eine Göttin des Krieges auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte. Mit ihrer Rückkehr schöpften die Sylvaneth neue Hoffnung und begannen ein Lied der Vergeltung und des Krieges, dass ihnen Kraft gab.1

Nun mit der Rückkehr der Stormcast Eternals erheben sich auch die Sylvaneth wieder gegen die Mächte des Chaos und beanspruchen ihre alten Wälder zurück.1

Siehe auch

Sylvaneth
Anführer Arch-Revenant · Branchwraith · Branchwych · Spirit of Durthu
Einheiten Kurnoth Hunters · Spite-Revenants · Sylvaneth Dryads · Tree-Revenants
Kolosse Treelord · Treelord Ancient
Endloszauber Gladewyrm · Spiteswarm Hive · Vengeful Skullroot
Wargroves Oakenbrow Wargrove · Gnarlroot Wargrove · Heartwood Wargrove · Ironbark Wargrove · Winterleaf Wargrove · Dreadwood Wargrove · Harvestboon Wargrove
Besondere Charaktermodelle Alarielle the Everqueen · Drycha Hamadreth · Ylthari · Yltharis Wächter · Skaeths Wilde Jagd


Grand Alliance: Order
Warhammer: Age of Sigmar
Order - Chaos - Death - Destruction
Menschen

Cities of Sigmar (Collegiate Arcane · Devoted of Sigmar · Freeguilds · Ironweld Arsenal) · Stormcast Eternals

Duardin

Dispossessed · Fyreslayers · Kharadron Overlords

Aelf

Darkling Covens · Daughters of Khaine · Eldritch Council · Idoneth Deepkin · Lion Rangers · Lumineth Realm-Lords · Order Draconis · Order Serpentis · Phoenix Temple · Scourge Privateers · Shadowblades · Swifthawk Agents · Wanderers

Sonstige

Seraphon · Sylvaneth


Quellen