Sternentafel von Quetli

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sternentafel von Quetli, manchmal auch Sternenstele, sind eines der heiligsten Artefakte der Echsenmenschen und befinden sich in der Tempelstadt Itza.1.1 Was ihr Sinn ist, ist vermutlich nur wenigen Slann bekannt.

Allgemeines

Die Sternenstele ist Teil einer größeren Zahl von anderen Stelen. Diese sind steinerne Quader, die mit mystischen Symbolen bedeckt sind. Die Sternenstele nimmt einen besonderen Platz unter ihnen ein, da auf ihr die Geheimnisse über die Ausrichtungen der Sterne verzeichnet sind.4.1

Geschichte

Sie wurde 3151.2 IC von Druchii gestohlen, welche über den Schwarzen Weg bis nach Itza vordrangen. Doch Lord Tepec-Itzi hob eine Armee aus und folgte ihnen durch den Aschewald und entlang der Ascheküste nach Naggaroth. Die dunkelelfische Armee wurde an der Mündung des Hexensees gestellt und in einer blutigen Schlacht wurde die Tafel durch Gor-Rok zurück erobert. Seit dem wird dieses Artefakt durch Tempelwachen geschützt.1.1

Quellen