Spiegelsee des Tepok

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Spiegelsee des Tepok liegt im nordöstlich von Hexoatl und nordwestlich von Skeggi mitten in den Vipernwälder. Er ist dem Gott Tepok geweiht, und es heißt, man könnte hier im Wasser die Zukunft sehen. Viele Möchtegernwahrsager haben hier schon ihren Tod gefunden.

Etwa im Jahre 500 IC - während des 5. Zyklus des Feuersterns - unternahm eine Armee von Dunkelelfen-Plünderern einen Angriff auf den heiligen Teich. Die Zauberin der Druchii setzte schreckliche magische Kräfte ein, die die Diener Soteks aus Hexoatl zu vernichten drohte. Das wurde aber durch den Einsatz vom Gott Tepok, dem Unergründlichen gesegneter Echsenmenschenkrieger verhindert, so daß die Skinks und Saurus die Dunkelelfen am Ende bis auf den letzten erschlugen. Die Hexe wurde im Spiegelsee ertränkt, und ihr schreiendes Gesicht soll noch bis heute auf der spiegelglatten Wasserfläche zu sehen sein.

Quellen

Weblinks