Snotlinge

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Snotlinge (mind. 4. Edition bis 6. Edition)

Snotlinge oder Snotlings sind die kleinsten Wesen unter den Grünhäuten. Eigentlich könnte man sagen das sie nur dazu da sind das die Goblins auch mal was zum rumschubsen haben. Die kleinen Gesellen verfügen über wenig eigenständige Intelligenz und ähneln im Verhalten eher tolpatschigen Welpen. Sie erledigen einfache Botengänge, und begeistern sich für alles - auch Müll - das ihnen unter die Augen kommt. Sie imitieren die Handlungen der großen Grünlinge, auch wenn Sie nicht wissen, wozu die Aktivitäten dienen. Manch wütend stampfender Schwarzork wurde von seinen Gefolgsmännern schon ausgelacht, weil ein ihn übertrieben nachäffender Snotling ihm folgte. Vermutlich entstehen die gefürchteten Snotling-Kurbelwagen bei der Imitation des Baus von Steinschleudern, Streitwagen oder ähnlichem.

Die kleinen Snotlinge können in sehr großen Massen sogar gefährlich werden. In großen Schwärmen imitieren sie angreifende Ork- und Goblinhorden oder besteigen den Snotlingkurbelwagen, mit dem sie (ohne Sinn und Ziel) über das Schlachtfeld rasen.

Die Grünlinge ärgern sich nicht, wenn ein paar Snotlinge unter den Füßen der Feinde zerdrückt werden. Eher wundern sie sich, wenn sie die Schlacht überleben oder gar einen Feind besiegen.

Sehr selten bildet sich sogar eine eigene Snotlinghorde, die aus unerklärlichen Gründen in den Krieg zieht.

Snotlinge in Freier Wildbahn

Snotlinge, die nicht mit anderen Grünlingen umherziehen, leben meist in verborgenen unterirdischen Höhlen oder unter Baumwurzeln, entsorgen die Exkremente, Abfälle und den Schutt jedoch direkt vor der Tür, was ein Auffinden recht einfach macht. Sie sprechen ihren eigenen Dialekt der Goblinsprache, der Snotgob genannt wird. Die Gefährlichkeit der Snotlings wird vorallem durch ihre Liebe zu schimmligen Pilzen verstärkt, gegen deren Gift sie immun sind. Besonders gefährlich ist der Rote Schimmelpilz und der Gelbe Schimmelpilz, den sie allerdings sehr häufig bei sich tragen.

Waffen und Ausrüstung der Snotlings

Snotlings sind meist mit ausgesprochen sinnlosen Waffen ausgestattet, Knochen, Knüppelchen, Pilze, Steine und rostige Messer und Nägel, manchmal auch einfach Holzsplitter.


Miniaturen

Snotlinge (5. Edition, Plastik)

Neben den Metall-Miniaturen für Snotlingschwärme erschien in der 5. Edition auch ein Snotlingschwarm aus Plastik-Snotlingen im Rahmen einer Box mit vier verschiedenen Schwärmen. Diese Miniaturen - in nur einer Pose - entstammten ursprünglich dem Brettspiel Warhammer Quest, wo sie einzeln und nicht als Schwarm auftraten.

Orks und Goblins
Kommandanten Ork-Waaaghboss · Wildork Waaaghboss · Schwarzork Waaaghboss · Goblin Waaaghboss · Nachtgoblin Waaaghboss · Ork-Großschamane · Wildork-Großschamane · Goblin-Großschamane · Nachtgoblin-Großschamane
Helden Ork-Gargboss · Wildork-Gargboss · Schwarzork-Gargboss · Goblin-Gargboss · Nachtgoblin-Gargboss · Ork-Schamane · Wildork-Schamane · Goblin-Schamane · Nachtgoblin-Schamane
Kerneinheiten Orkkrieger · Ork-Bogenschützen · Wildorks · Goblins · Wolfsreiter · Nachtgoblins · Spinnenreiter
Eliteeinheiten Schwarzorks · Wildschweinreiter · Schweinereiter · Wildschweinstreitwagen · Wolfsstreitwagen · Speerschleudaz · Squighoppaz · Nachtgoblin Squigherde · Snotlinge · Trolle
Seltene Einheiten Goblin Steinschleuda · Kamikazekatapult · Snotling-Kurbelwagen · Arachnarok-Spinne · Kettensquigs · Steintrolle · Flusstrolle · Riesen
Besondere Charaktermodelle Gorbad Eisenfaust · Azhag · Grimgork Eisenpelz · Wurrzag · Grom · Skarsnik · Gitilla da Jäga · Snagla Madenspucka

Quellen: