Schwarze Magie

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarze Magie
Cover Fehlt.JPG
Quelle
Anwender


Die Schwarze Magie ist eine gefährliche Lehre der Magie, die den Wind Dhar verwendet.

Allgemeines

Schwarze Magie besteht aus einer rohen, chaotischen Vermischung sämtlicher acht Winde der Magie, und ist damit die Antithese zur Weißen Magie der Hochelfen.Quelle?

Prinzipiell basiert die Schwarze Magie auf der Anrufung von Dämonen und vermag es, erschreckende Effekte zu erzielen.Quelle?

Zaubersprüche

Name Alternativer
Name
Typ Beschreibung Quelle
Nagaelythe der Frostwind Frostwind Trifft die Gegner nicht nur wie ein Geschoss, sondern seine Kälte lässt die Getroffenen auch erstarren, sodass sie nicht schießen können. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Kharaidons Blitz des Verderbens Blitz des Verderbens Schleudert einen Blitz purer Schwarzer Magie. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Croesh - das Wort der Schmerzen Wort der Schmerzen Erfüllt eine feindliche Einheit mit so unerträglichen Schmerzen, dass sie einen Großteil ihrer Treffsicherheit und ihres Kampfgeschicks verlieren. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Anchan - Rogar der Seelenräuber Seelenräuber Raubt Gegnern das Leben und bringt der Zauberin dafür verlorene Lebenskraft zurück. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Lamehks Herrschaft Herrschaft Erlaubt es, durch die Anrufung des Sklavenmeisters der Dritten Hölle, dem Feind die Bewegung, das Schießen oder das Zaubern zu verbieten. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Arnizipals Schwarzes Grauen Schwarzes Grauen Ein tobender Wirbel schwarzer Energie verschlingt und verbannt das Opfer des Zaubers auf eine Ebene der Verdammnis. Armeebuch Dunkelelfen 6. Edition, S.17
Auslöschung Kataklysmischer Zauber Entfesselt die tödlichen Energien arkaner Fokusse. Sturm der Magie (Erweiterungsbuch), S.42
Arnizipals Dimensionspforte Kataklysmischer Zauber Öffnet ein Tor ins Reich des Chaos, woraufhin tentakelbewehrte Monster ihre Opfer zu sich ziehen. Sturm der Magie (Erweiterungsbuch), S.42

Bekannte Anwender

Die Schwarze Magie wurde von den Dunkelelfen Naggaroths - speziell von ihrem Hexenkönig Malekith und den Zauberinnen - praktiziert. Allen männlichen Dunkelelfen, außer ihrem Herrscher, war das Studium und die Anwendung der Magie verboten.Quelle?

Auch skrupellose Magier in den Reichen der Menschen - Warlocks bzw. Hexer genannt - und manche Chaoszauberer versuchten sich im Gebrauch der Schwarzen Magie, aber das ist für den ungeschulten Verstand der sichere Weg in den Wahnsinn.

Die Menschen von Cathay bezeichneten die Schwarze Magie als die Heiligen (oder eher: unheiligen) Energien von Yang.

Personen

Magie
Winde der Magie Himmelsmagie - Jademagie - Bernsteinmagie - Goldmagie - Feuermagie - Amethystmagie - Graue Magie - Lichtmagie
Andere Weiße Magie - Schwarze Magie - Dunkle Magie

Quellen