Schlacht der Wehklagen

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schlacht der Wehklagen war eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Bretonen und Chaoskriegern von 2006 IC bis 2007 IC.2

Beteiligte Reiche und Völker

2006 IC landete eine gewaltige Seuchenflotte an der Küste von Bretonia. Ihre Verderbtheit ist so groß, dass sie das Wasser schwarz färbt. Ihr Kriegsherr ist Kharan der Verdorbene, ein Champion des Khorne.2

Besondere Ereignisse während der Schlacht

Unter seiner Führung besiegten die Chaoskrieger von Khorne und Nurgle die Ritter von Couronne2 und erschlugen deren König.4

Daraufhin begannen sie eine Belagerung der Stadt, doch Kharan wurde in den darauf folgenden Kämpfen von Repanse de Lyonesse erschlagen und seine Armee löste 2007 IC sich auf.2

Vermutlich waren die Schädelsammler ein Teil dieser Invasionsflotte.3

Ausgang des Geschehens

Zwar wurden die Krieger des Chaos zurückgeschlagen, aber mehr als die Hälfte aller Ritter von Couronne waren gefallen.4

Quellen