Realmgate-Kriege

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Realmgate-Kriege waren Sigmars erster Schritt im Kampf gegen das Chaos. Sie begannen das Zeitalter des Sigmar.

Geschehnisse, die zum Krieg führten

Sigmar musste die Realmgates erobern, um so seine Streitmächte in die Reiche der Sterblichen führen zu können.

Beteiligte Reiche und Völker

Ordnung

Sigmar hatte die Stormcast Eternals genau für diese Aufgabe erschaffen.

Verlauf des Krieges/der Schlacht

Schlacht um die Tore von Azyr

Siehe Schlacht um die Tore von Azyr

Die erste Schlacht war die Schlacht um die Tore von Azyr, im Reich Aqshy. Dabei kämpften die Thunderstrike Brotherhood von Vandus Hammerhand gegen die Goretide von Korghos Khul.1

Suche nach Ghal Maraz

Die Stormcast Eternals suchten nach Sigmars sagenhafter Waffe Ghal Maraz.2.2

Pattsituation

Während die Stormcast Eternals versuchten das Reich des Lebens vor Nurgles Armeen zu retten, erschien Archaon auf dem Schlachtfeld, um Sigmars Armeen zurück zuschlagen.2.2

Gottbestien

Archaon versuchte die Gottbestien für sich zu gewinnen, um einen Angriff auf Sigmaron selbst starten zu können, und schickte seine Armeen in alle Reichen der Sterblichen.2.1

Angriff auf die Alltore

Da die Chaosstreitmächte im Besitz der Alltore waren, konnten sie weiterhin endlose Armeen in die Reiche der Sterblichen senden und sich an jeder Front behaupten.4

Um ihnen diesen Vorteil zu nehmen, befahl Sigmar einen umfassenden Angriff auf alle Alltore gleichzeitig. In den folgenden erbitterten Kämpfen wurden selbst die großen Gottbestien eingesetzt und mächtige Helden trafen in Zweikämpfen aufeinander.4

Dennoch wurden die Armeen der Ordnung an vielen Toren zurückgeschlagen, konnten aber einige Siege verbuchen wie etwa im Reich des Lebens, wo Alarielle das Genesis-Tor verschließen konnte.4

Ausgang des Geschehens

Mit dem Kampf um die Alltore endete die Realmgate-Kriege und die Mächte der Ordnung hatten endgültig Fuß gefasst in den Reichen der Sterblichen. Sie gründeten die ersten Städte Sigmars und bauten neue Zivilisationen auf.3

Quellen