Mechanisches Pferd

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Technikus auf mechanischem Pferd mit Bündelpistole

Frau Meikles zaumzeugloses Pferd, auch Meikles pferdeförmige Vorrichtung dynamischer Fortbewegung oder einfach mechanisches Pferd genannt, wurde von Fräulein Meikle konstruiert, dem ersten weiblichen Technikus des Imperiums. Seitdem wird diese bizarre Konstruktion von Technikussen eingesetzt, um darauf in die Schlacht zu reiten.

Technikus auf mechanischem Pferd mit Langbüchse

Die mechanischen Pferde werden von einem Uhrwerk angetrieben, können mit einer Vielzahl von Waffen wie Langbüchsen, Bündelpistolen, Bündelmusketen und Granatenbüchsen ausgerüstet werden und dank eines mit den Beinen verbundenen Akkumulators sogar Stromschläge über ihren stählernen Kopf abgeben.

Miniatur

Games Workshop hat im Januar 2007 mit Erscheinen des Armeebuchs Imperium 7. Edition eine Miniatur des Technikus auf Mechanischem Pferd herausgebracht, die von Dave Thomas designt wurde, und auch sämtliche Waffenoptionen umfasst.

Quelle