Maschine der Götter

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maschine der Götter (Konzept-Artwork)

Die Maschine der Götter ist eine uralte Konstruktion und zählt zu den Artefakten des Hohen Zeitalters, welche von den Alten hinterlassen wurden.

Allgemeines

Die arkane Apparatur besitzt Ähnlichkeit mit einem Modell des Sonnensystems und scheint aus zahllosen goldenen Ringen zu bestehen, die um einen gemeinsamen Mittelpunkt in Form eines riesigen, magischen Juwels rotieren. Sie wurde bislang nur in den seltenen gesegneten Armeen des Sotek gesichtet, wie sie der Skink-Prophet Tehenhauin gegen die Skaven des Seuchenklans aushob, und mit ihr können vernichtende Meteorietenschauer gegen die Feinde der Echsenmenschen beschworen werden.

Geschichte

Die Maschinen der Götter wurden von den Alten gefertigt.2.1

Sie galten lange Zeit als verschollen, bis der Prophet Tehenhauin während der Belagerung von Quetza einige dutzend der Artefakte aus dem Dschungel brachte.2.1

Anwendung

Auf dem Schlachtfeld thront sie auf dem Rücken eines mächtigen Arkanodons, eines seltenen Geschöpfs aus den Tiefen des Dschungels von Lustria. Die von der Maschine entfesselten Energien sind schrecklich anzuschauen, ebenso wie der Angriff der Bestie, die sie trägt.2.2

In jüngerer Zeit wurden allerdings auch Stegadons gesichtet, die eine Maschine der Götter samt begleitenden Skinks auf ihrem Rücken aufs Schlachtfeld trugen.1

Aktiviert werden die Maschinen durch ein bestimmstes Wort des Propheten, woraufhin sie anfangen hell zu leuchten bis ein großer Komet aus dem Himmel hervorbricht.2.1

Jedoch kann angeblich nur ein wahrhaft von den Alten Erwählter diese Waffen bedienen, weshalb sie ein seltener Anblick in den Armeen der Echsenmenschen sind.2.1

Gefahren

Miniaturen

Maschine der Götter
(Eigenbau, spanische GW-Homepage)
Maschine der Götter
(Eigenbau, deutsche GW-Homepage)
Maschine der Götter
(Eigenbau, spanische GW-Homepage)
Maschine der Götter auf Stegadon der 7. Edition

Zusätzliche Informationen

Die Maschine der Götter wurde mit der Lustria Kampagne eingeführt. Während der gesamten 6. Edition existierte für sie jedoch noch kein Modell, es gab aber diverse verschiedene Umbauten von Spielern und GW-Mitarbeitern.

Im Armeebuch der Echsenmenschen für die 7. Edition ist die Maschine der Götter ebenfalls enthalten, und erhält nun auch ein offizielles Modell, das jedoch nicht von einem Arkanodon sondern einem normalen Stegadon getragen wird.

Echsenmenschen
Kommandanten Slann-Magierpriester · Hornnackenveteran
Helden Hornnacken · Skink-Häuptling · Skinkschamane
Kerneinheiten Sauruskrieger · Skink-Plänkler · Skink-Kohorte
Eliteeinheiten Dschungelschwärme · Saurus-Kavallerie · Kroxigore · Terradonreiter · Chamäleonskinks · Tempelwache · Stegadon · Bastiladon · Raptodaktylus-Reiter
Seltene Einheiten Ehrwürdiges Stegadon · Salamander-Jagdrudel · Stachelsalamander-Jagdrudel · Troglodon · Maschine der Götter
Besondere Charaktermodelle Lord Kroak · Lord Mazdamundi · Kroq-Gar · Tehenhauin · Chakax · Gor'rok · Tetto'eko · Tiktaq'to · Oxyotl
Seraphon
Anführer Saurus Astrolith Bearer · Saurus Eternity Warden · Saurus Oldblood (Carnosaur) · Saurus Scar-Veteran (Cold One, Carnosaur) · Saurus Sunblood · Skink Priest · Skink Starpriest · Skink Starseer · Slann Starmaster
Einheiten Chameleon Skinks · Kroxigor · Razordons · Ripperdactyl Riders · Salamanders · Saurus Guard · Saurus Knights · Saurus Warriors · Skink Handlers · Skinks · Terradon Riders
Kolosse Bastiladon · Dread Saurian · Engine of the Gods · Stegadon · Troglodon
Endloszauber -
Sternenkonstellationen Dracothions Schwanz · Fänge des Sotek · Koatls Klaue · Donnerechse
Besondere Charaktermodelle Lord Kroak

Quellen