Letzte Schlacht um die Erste Stadt

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Letzte Schlacht um die Erste Stadt
Lustria Schlacht LetzteTage.JPG
Krieg Großer Aufstieg der Skaven, Großer Krieg um Lustria, Die Letzten Tage
Datum 2526 IC
Ort Itza
Konfliktparteien
Skaven Echsenmenschen

Die Letzte Schlacht um die Erste Stadt war eine Schlacht des Großen Aufstiegs der Skavens und dem Großen Krieg um Lustria während der Letzten Tage.

Geschehnisse, die zur Schlacht führten

Die Skaven hatten die Morskittar-Maschine in Skavenblight aktiviert und zogen so Morrslieb auf die Warhammerwelt zu. Die Slann wiederrum brachten all ihre magische Macht auf, um den Weltuntergang zu verhindern.[1]

Verlauf der Schlacht

Der Seuchenklan versuchte mit einem massiven Angriff die Erste Stadt zu erobern und so ihre Herrschaft über Lustria dauerhaft zu sichern.[1]

Ausgang des Geschehens

Die Slann konnten den Einschlag von Morrslieb nicht verhindern, wohl aber die unzähligen Kometen umlenken. Statt die gesamte Welt zu vernichten, wurden die Einschläge auf Lustria limitiert. So wurde der Planet gerettet, die Heimat der Echsenmenschen und auch Itza aber zerstört.[1]

Noch während der Schlacht befahl Mazdamundi den Exodus.[1]

Beteiligte Reiche und Völker

Heer von Hexoatl

Skrolks Seuchenarmee

Quellen