Krieg des Lebens

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krieg des Lebens
Datum Zeitalter des Chaos bis Zeitalter des Sigmar
Ort Reich des Lebens
Ausgang Befreiung durch die Stormcast Eternals
Konfliktparteien
Bewohner des Reichs des Lebens Anhänger von Nurgle
Befehlshaber
Alarielle
Verluste
Große Verluste


Der Krieg des Lebens ist ein laufender Krieg zwischen den Bewohner von Ghyran und den Anhängern von Nurgle.

Geschehnisse, die zum Krieg führten

Während des Zeitalter des Chaos sandten alle Chaosgötter Streitkräfte nach Ghyran. Khorne schickte acht mal acht Legionen durch die Tore von Chogkorr, während Tzeentch sich in die Intrigen der Königreiche hinein grub. Dennoch war es Nurgle der die größten Armeen entsandte.1

Beteiligte Reiche und Völker

Verlauf des Krieges

Alarielles Verschwinden

Durch den andauernden Tod in ihrem Reich wurde Alarielles Kernholz verdorben und ihr Geist korrumpiert. Sie verlor vertrauen in ihre Gefolgsleute, verbannte die Söhne Durthus und zog sich in das Tal von Athelwyrd zurück. Die restlichen Sylvaneth mussten von nun an alleine kämpfen.1

Ausgang des Geschehens

Quellen