Hysh (Reich)

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Reich Hysh

Hysh oder Reich des Lichts ist ein Teil der Reiche der Sterblichen.

Allgemeines

Hysh war die Heimat von Vernunft und Symmetrie und trägt selbst jetzt noch Reinheit in sich. Seine Lande selbst starren vor Bedeutung.1

Hysh ist das Zwillingsreich von Ulgu und auf ewig an es gebunden, da Licht und Schatten ohne einander nicht existieren können. Die beiden Reiche umkreisen einander ständig und bestimmen so den Tag- und Nachtzyklus der Reiche der Sterblichen.6

Hier lebt auch die Fyreslayers der Thungar-Loge.4

Geschichte

Zeitalter des Chaos

Siehe Zeitalter des Chaos

In den Glasbergen von Hysh erichteten Hexerzirkel des Tzeentch ihre Chaosaltäre.2

Zeitalter des Sigmar

Siehe Zeitalter des Sigmar

Aufgrund von Nagashs Beschwörungen erheben sich die Untoten in den Lichterspitzen von Hysh.3

Geographie

Bekannte Orte sind:

Zehn Paradiese

Die Zehn Paradiese in Hysh

Hysh ist unterteilt in die Zehn Paradiese. Diese sind selbst nach dem Zeitalter des Chaos immer noch nach fast mathematischer Präzision symmetrisch angeordnet.7

Im Zentrum von Hysh liegt Xintil.7


Quellen