Handelssee

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handelssee war eine imperiale Stadt im Kurfürstentum Nordland an der Küste der Krallensee.

Sie hatte über 8.000 Einwohner, ehe sie im Jahre 2173 IC von der Schwarzen Arche «Endlose Freuden» angegriffen wurde. Die Druchii unter Führung von Duriath Schwarzlanze umzingelten die Stadt im Schutz der Dunkelheit, und griffen sie in der Nacht an. Sie verschleppten sämtliche Einwohner, und brannten die Stadt nieder, so daß der Kurfürst von Nordland, als er 5 Tage später mit seinen Truppen die rauchenden Ruinen erreichte, keine spur eines lebenden Menschen mehr vorfand.

Quelle