Dhaventh Ha'asek

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Ha'asek)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dhaventh Ha'asek, Archaon des Zwielichts
Ha'asek mit seiner toten Ellekial auf den Armen

Dhaventh Ha'asek, der Archon des Zwielichts ist einer von Malekiths Heerführern der Dunkelelfen, und reitet auf einem Schwarzen Drachen mit Namen Morgrithaur.

Sein persönlicher Leibwächter ist auf genau so einem Monster unterwegs, und zu seiner Streitmacht gehören

Die Heimatstadt Ha'aseks in Naggaroth ist Clar Karond. Mit dem Chaoschampion D'Aggorn hat er einen unheiligen Pakt geschlossen - den er selbst schon oft verflucht hat - und war mit Ellekial verheiratet, die über etliche Zauberinnen gebot. Diese fand bei der Belagerung von Lothern den Tod, wo sie voreilig ohne ihren Ehemann aufgebrochen war, und diesen so gezwungen hatte, in eine Schlacht zu ziehen, die bereits begonnen hatte. Außerdem verlor Ha'asek dabei vor Malekith sein Gesicht, da die Boten des Hexenkönigs beide gleichzeitig benachrichtigt hatten, Ellekial aber ihren Schachzug gemacht hatte, ohne auf ihn zu warten.

Später wurde allerdings auch eine Zauberin namens Saerith als Braut des Ha'asek bezeichnet. 2

Anmerkungenen

Ha'asek, Archon des Zwielichts selbst ist auf Karte 7 der Erweiterung Vorboten des Krieges (engl. Harbingers of War, Kürzel HW) sowie auf Karte 36 des Basissets Krieg der Zermürbung (engl. War of Attrition, Kürzel WA) für das CCG WarCry abgebildet. Auf 37 Karte des WarCry Basisset‎s (Kürzel WC) ist er nur als Archon des Zwielichts benannt.

Archaon ist einerseits der Name des ewig Auserwählten des Chaos, der die Horden der Finsternis anführt. Andererseits ist Archon aber auch eine Rangbezeichnung oder ein Titel der Anführer der Dark Eldar bei Warhammer 40.000.

1 Heißen im englischen Original "Ha'asek's Which Elves"

Quelle