Gruftskorpion

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gruftskorpione sind untote Konstrukte der Gruftkönige.

Allgemeines

Gruftskorpione sind mächtige Kreationen der Priester des Todes, gewaltige Konstrukte, die als Ebenbilder der mythischen Kreaturen geschaffen wurden, die der Legende nach den Eingang zur Unterwelt Nehekharas bewachen. Sie bestehen aus einer Mischung verschiedenster Materialien – Stein, Holz und Metall, zusammen mit Knochen und den Hüllen lange toter mächtiger Kreaturen, die im Sand der Wüste liegen. Durch mühsame und präzise abgestimmte Anrufungen fügen die Priester des Todes die Materialien zu einer einzigen Gestalt zusammen.

Der Gruftskorpion dient seinerseits selbst als Sarkophag oder Gruft, denn der Körper des Konstruktes wird um den kadaverartigen Körper eines der ersten Priester des Todes geformt. Aus unbekannten Gründen reagieren einige der uralten Priester nicht mehr auf die Rituale der Wiedererweckung und sind in den sogenannten Todesschlaf gefallen. Dass diese Wesen wirklich tot sind ist zweifelhaft, da man ihre Macht noch immer von den skelettartigen Körpern ausstrahlen spüren kann.

Die Hülle des leblosen Skorpions wird mit Hieroglyphen des Bindens beschrieben und danach die Zeremonie des Erwachens durchgeführt. Diese Zeremonie dauert vom Mondaufgang bis zum Sonnenaufgang, und jeder Fehler und jedes falsch gesprochene Wort bedeutet ihr Misslingen. Wird das Ritual jedoch korrekt ausgeführt, wird der Gruftskorpion von der Energie des in ihm eingeschlossenen Priesters erfüllt. Gruftskorpione liegen oft für Jahrhunderte bewegungslos in den Nekropolen und werden vom Sand begraben.

Wenn die Gruftkönige in den Krieg ziehen senden die Priester des Todes ihren Ruf aus und die Skorpione erwachen und wühlen sich ihren Weg an die Oberfläche, um mit ihrem Stachelschwanz und ihren mächtigen Klauen über den Feind herzufallen. Es ist ein wahrhaft Furcht erregender Anblick, wenn der Sand in Bewegung gerät und sich eine dieser monströsen Kreaturen an die Oberfläche arbeitet!

In ferner Vergangenheit sollen die Priester des Todes daneben auch lebendige Riesenskorpione mittels Magie in ihre Dienste gezwungen haben, damit sie die Nekropolen verteidigten.

Bekannte Gruftskorpione

Variationen

  • Tomb Stalker wurden von Priestern aus beliebigen Materialien erschaffen, um jedes lebende Wesen zu töten, dass die Nekropole eine Grabhügelkönigs betritt2

Miniaturen

Siehe auch

Gruftkönige von Khemri
Kommandanten Gruftkönige · Hohepriester des Todes
Helden Gruftprinz · Gruftherold · Priester des Todes · Nekrotekt
Kerneinheiten Skelettkrieger · Skelettbogenschützen · Skelettreiter · Skelettbogenreiter · Skelettstreitwagen
Eliteeinheiten Grabwächter · Nekropolenritter · Gruftskorpion · Ushabti · Grabschwärme · Todesgeier · Khemrische Kriegssphinx · Grabjäger
Seltene Einheiten Nekrolith-Koloss · Hierotitan · Nekrosphinx · Schädelkatapult · Lade der verdammten Seelen
Besondere Charaktermodelle Settra · Khalida Neferher · Arkhan · Khatep · Nekaph · Apophas · Ramhotep

Quellen