Glumhof

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glumhof ist oder war ein winziges Dorf bei einer kleinen Kreuzung der Alten Waldstraße, die im Imperium durch den Drakenwald führt. 8

Beschreibung

Von Mauern und einem befestigten Wachturm mit kleiner Garnison geschützt, behaupteten sich hier eine handvoll menschlicher Siedler gegen die Schrecken aus dem Drakenwald, jedenfalls, bis es zur "Zerstörung von Glumhof" kam, bei der der Weiler von einer Streitmacht, die aus dem Wald hervorbrach, angegriffen zerstört und seine Mauern sowie der Turm praktisch geschliffen wurden. 8

Angesichts des sturen Charakters der einfachen Bevölkerung im Imperium wurde das Dorf aber bislang noch jedesmal spätestens ein oder zwei Generationen später wieder aufgebaut, so daß sich die Tragödie in der Folge wiederholen konnte, wobei die Bewohner des Ortes äußerst mürrisch und wortkarg sind, und permanent eine Atmosphäre der Schwermut und Trübsal über dem Dorf zu liegen scheint. Zu den unterschiedlichen Angreifern, die das Dorf in seinen verschiedenen Inkarnationen heimsuchten, zählten Tiermenschen ebenso wie Waldgoblins, Skaven und Untote, als auch Armeen imperialer Bürgerkriegsparteien (und vermutlich ebenso menschliche Gesetzlose und die eine oder andere versprengte Kriegerbande der Horden des Chaos). - Hinzu kamen noch weitere Katastrophen, die Glumhof im Verlauf seiner traurigen Geschichte wiederholt entvölkert haben. 8

Geschichtlicher Abriss:

(erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

  • 1114 IC: Glumhofs Bewohner werden von der Schwarzen Pest ausgelöscht. 8
  • 1450 IC: Die Gesamte Bevölkerung Glumhofs schließt sich einem Kreuzzug an, kein einziger Teilnehmer kehrt zurück. 8
  • 1560 IC: Glumhof wird während eines Bürgerkrieges (von denen das Imperium einige gesehen hat) völlig zerstört. 8
  • 2022 IC: Glumhof wird im Verlauf der Vampirkriege von Untoten überrannt. 8
  • 2303 IC: Die Bevölkerung Glumhofs wird von rachsüchtigen Tiermenschen gefressen, die aus dem Großen Krieg zurückgekehrt sind. 8
  • 2511 IC: Der Ort Glumhof wird von Waldgoblins niedergebrannt. 8
  • 2522 IC: Das erst kürzlich wieder aufgebaute Dorf Glumhof versinkt in - zu vor unbekannten - unterirdischen Tunneln, als diese plötzlich einbrechen. Von den Bewohnern bleiben nur abgenagte Knochen. 8


Spieltechnisches

"Die Zerstörung von Glumhof" unter dem Motto "Schleifen & Zerstören" ist eines von mehreren Szenarios für erzählerische Schlachten im Grundregelwerk für die 8. Edition von WHFB. 8

Quellen

8: Warhammer Regelbuch 8. Edition S.398-399