Gefolgsklan

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Gefolgsklan bezeichnete man in der Gesellschaft der Skaven Klans, welche sich einem der großen Vier unterwarfen und für ihre Treue an Macht gewannen.

Meistens waren diese dann weniger mehr als Marionetten, welche aber von der Stärke ihrer neuen Herren ebenfalls profitierten. Ob diese die jeweiligen Gefolgsklane als dauerhafte oder nur zeitweilige Untergebene ansahen hing von deren Stärke und Größe zum Zeitpunkt der Überlegung ab. Um ihre Treue unter Beweis zu stellen wurden dieselben Absichten und Ideologien übernommen sowie sehr viele Kriegsbestien, Krieger und Waffen ihrer Herren verwendet. Etliche Gefolgsklans neigten dazu recht weit von den Nestern und Bauen ihrer Herren entfernt zu leben um mehr Freiraum für eigene Ziele zu haben aber keiner war so dumm die Bande der Lehnstreue nicht zu hegen und zu pflegen.1

Quellen