Frosch- und Krötengift

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
DIE EROBERUNG DER NEUEN WEL.JPG
Dies ist ein Stub!

Achtung Adept des LEXICANUM!
Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich unvollständig - hilf mit, indem Du ihn ergänzt!

Entsprechende Angaben für Rollenspiel und WHFB einarbeiten

Frosch- bzw. Krötengifte wurden überwiegend von Skinks benutzt, die damit ihre Wurfspeere und die Pfeile ihrer Blasrohre und Kurzbögen vergifteten.[1] Seltener benutzten auch andere Völker der Warhammerwelt diese Gifte um Feinde, Gegner oder Konkurrenten auszuschalten. In diesem Zusammenhang müssten vor allem Hexen erwähnt werden, die Krötengift als Zutat für ihre Gebräue nutzten, aber auch Lucreccia Belladonna, von der bekannt war, daß sie ihr Stilett in Krötengift tauchte.[1]

Anmerkungen

Siehe hierzu die Beschreibung von Amphibiengiften im deutschen Wikipedia

Beziehungsweise die Beschreibung des Pfeilgiftfrosches

Quellen