Faulfliege

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Faulfliegen sind riesige, dämonische Insekten, die zu den Dämonen des Nurgle gehören, des Chaosgottes der Seuchen, der Fäulnis, der Verwesung und des Verfalls.

Beschreibung

Es heißt, allein der Anblick dieser gigantischen Fliegen mit ihren jeweils zwei großen, zerfetzten Flügelpaaren, die sie dennoch in der Luft halten und dem aufgedunsenen Leib, mit den schwärenden Beulen, Geschwüren und teilweise offenliegenden inneren Organen sei so abscheulich, daß er Narben auf der Seele eines Sterblichen hinterlassen könne. Mit dem Seuchenrüssel, den zahnbewehrten Kiefern, ihrem Stachel und den Klauen an den dürren und mit zahlreichen Gelenken ausgestatteten Insektenbeinen sind sie im Nahkampf verheerende Gegner, die zudem jeden Feind, der nicht sofort den beigebrachten Verletzungen erliegt, unweigerlich mit einer oder mehreren von Nurgles zahllosen Seuchen infizieren.

Nutzung

Besonders verdiente Seuchenhüter genießen das Privileg, auf Seuchenfliegen in den Realraum und die Schlacht zu reiten, wo sie als fliegende Kavallerie noch gefährlicher sind, als zu Fuß, oder wenn sie auf den - doch eher langsamen - dämonischen Schleimbestien als Seuchenreiter unterwegs sind. - Diese auf Faulfliegen reitenden Seuchenhüter werden auch Seuchendrohnen genannt. Sie können gegebenenfalls ebenso, wie ihre Brüder, die sich auf festem Boden vorwärts schleppen, von einem dämonischen Champion angeführt werden, der dabei häufig von einem Musiker mit rostiger, misstönender Glocke und einem Standartenträger mit einem widerwärtigen, dämonischen Banner unterstützt wird.


Miniaturen

Games Workshop hat einen 86teiligen Kunststoffbausatz veröffentlicht, aus dem drei Faulfliegen mit Reitern gebaut werden können, wobei die Einzelteile unzählige Variationen ermöglichen, so daß keine zwei Fliegen exakt gleich aussehen müssen.

Faulfliege, geritten von einem Seuchenhüter
drei Faulfliegen, geritten von Standartenträger, Musiker & Champion der Seuchenhüter

Spieltechnisches

Seuchendrohnen (und damit auch die Faulfliegen) wurden im Armeebuch der Dämonen des Chaos für die 8. Edition von WHFB neu eingeführt. Bei Warhammer 40.000 gab es zu diesem Zeitpunkt bereits Seuchendrohnen, bei denen es sich jedoch um Dämonenmaschinen von Forge World handelte.

Quellen