Dunkelelfenkrieger

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dunkelelfenkrieger sind die häufigsten Truppen der Druchii.

Allgemeines

Die Krieger der Dunkelelfen sind das Rückrat der Armee. Alle Krieger der Dunkelelfen zählen zu den besten Kriegern der Welt, was auch durch das jahrelange Training unterstützt wird.

Entstehung

Die normale Bevölkerung von Naggaroth stellt einen großen Teil der Streitkräfte der Druchii. Ein wichtiger Teil der Rekruten sind auch Frauen: gleichermaßen schöne und tödliche Kriegerinnen, die mit der Wildheit von Dämonen kämpfen.

Organisation

Meist werden Trupps von Kriegern von einem Hauptmann geführt.

Bekannte Dunkelelfenkrieger

Variationen

Dunkelelfenkrieger gibt es nur selten, wie hier abgebildet mit Schwert. Meist kommen sie in folgenden Einheitstypen vor:

Miniaturen

Vor der Krieger-Plastikregimentsbox der 6. Edition gab es in der 4. Edition bereits Miniaturen der Krieger mit Speer oder Schwert aus Metall sowie unterschiedliche Varianten der Repetierarmbrustschützen aus Metall und Plastik.

Mehr über die Miniaturen der jeweiligen Einheiten findest du in den jeweiligen Artikeln.

Siehe auch

Dunkelelfen
Kommandanten Hochgeborener · Erzzauberin · Hoher Bestienmeister · Flottenmeister der Schwarzen Arche
Helden Zauberin · Adliger · Todeshexe · Khainitischer Assassine
Kerneinheiten Dunkelelfenkrieger (Schreckensspeere, Düsterschwerter, Dunkeldornen, Stadtgarde von Naggaroth) · Schwarze Korsaren · Schwarze Reiter · Hexenkriegerin
Eliteeinheiten Echsenritter · Schwarze Garde von Naggarond · Schatten · Echsenstreitwagen · Henker · Repetier-Speerschleuder · Harpien · Geißelkufen-Streitwagen · Kriegshydra
Seltene Einheiten Fluchfeuerhexer · Blutqual-Medusa · Kharibdyss · Blutqual-Schrein · Blutkessel · Schlächterschwestern
Besondere Charaktermodelle Malekith · Morathi · Hellebron · Malus Düsterklinge · Schattenklinge · Lokhir Teufelsherz · Kouran Dunkelhand · Tullaris · Rakarth

Quellen