Dunkelelfenflotte

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Dunkelelfen Flotte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das finstere, schwarze Herzstück der Dunkelelfenflotte bilden die Schwarzen Archen der Druchii, Burgen und Festungen, welche bei der Zerstörung ihrer alten Heimat Nagarythe auf Ulthuan vom Festland losgerissen und durch die Schwarze Magie Malekiths und seiner Zauberer zum schwimmen gebracht wurden. Mit diesen schwimmenden Festungen suchen die Dunkelelfen auch mehr als 3000 Jahre später noch fremde Küsten und Schifffahrtslinien als Piraten und Sklavenjäger heim. Sie bilden die Heimat der Schwarzen Korsaren, und bergen in ihrem Inneren alles, was man in einer Dunkelelfenfestung erwarten sollte: Folterkammern, einen Schrein des Khaine, Zwinger mit wilden Bestien und gefangenen Seeungeheuern, Sklavenkerker und die palastartigen Räumlichkeiten des Kapitäns, des unumschränkten Herrn an Bord. Zu den gezähmten Untieren, die in den Gewölben der Schwarzen Archen mitgeführt werden, zählen auch Manticore, die mit ihren Reitern bei den Raubzügen eine effektive Terrorwaffe darstellen.

Begleitet werden die Schwarzen Archen von einer Vielzahl von Monstern aus den Tiefen der Ozeane wie Seeschlangen und Seedrachen, die die Bestienmeister mit Magie und Brutalität unter ihre Kontrolle zwingen. Einige von ihnen tragen auf dem Rücken kleine Festungen und Türme voller blut- und beutegieriger Dunkelelfen-Korsaren ins Gefecht.

Schließlich finden sich in Dunkelelfenflotten noch kleinere, leichte und wendige Schiffe, die sog. Skiffe, die die Dunkelelfen von ihren Sklaven aus dem Holz der düsteren Kiefernwälder im Süden Naggaroths bauen lassen. Diese Fahrzeuge werden in der Regel von an die Ruder geketteten Menschen und anderen gepeinigten Sklaven vorwärts bewegt, und verfügen zusätzlich zumeist noch über mindestens einen Mast mit dunkel gelohten Segeln. Gelegentlich taucht schließlich auch ein Hydraschiff der Dunkelelfen auf - ein schnittiger Segler mit Doppelrumpf und flachen Decks, der von den Katamaranen und Trimaranen der Hochelfenflotte inspiriert zu sein scheint.

Wie Chroniken zu entnehmen ist, bereisen seit 753 IC Sklavenschiffe der Druchii die Weltmeere und nehmen Unzählige gefangen.

Da praktisch alle Schiffe der Druchii, die über hinreichend viel Frachtraum verfügen - Lebende Schiffe ebenso wie Skiffe und selbst die gewaltigen schwarzen Archen - zu einem wesentlichen Teil der Sklavenjagd und Plünderung von gegnerischen Schiffen und fremden Küsten dienen, bezieht sich der Begriff Sklavenschiffe der Dunkelelfen vermutlich nicht auf eine spezielle Schiffsklasse oder einen besonderen Schiffstyp.

Anmerkungen

In den Dunkelelfenflotten beim Seekriegs Tabletop Man o War kommen keine Skiffe und Hydraschiffe vor.

Flottenliste

Dunkelelfen Flotte für Man o War

Bei Man o War setzte sich eine Flotte der Dunkelelfen aus

zusammen.