Dreizehn Große Seuchen

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dreizehn Seuchen sind metaphysische Seuchen, die nicht nur den Körper, sondern auch die Seele angreifen und in manchen Fällen auch das Gewebe der Realität. Eine jede dieser Seuchen ist in den dreizehn Libri Pestilentiae niedergeschrieben. Bisher haben die Clans Pestilens acht dieser schrecklichen Seuchen entdeckt. Die letzte wurde während des Kriegs des Lebens ergriffen. Bisher wurden diese Krankheiten nur selten entfesselt, jedoch nicht aus Gründen der Zurückhaltung, sondern weil jede einzelne äußerst seltene Zutaten benötigt. Sollten alle dieser Seuchen jemals in einem Gefäß kombiniert werden, so würde der Erschaffer das Zeitalter des Großen Verderbers einläuten und mit ihm den Aufstieg der Clans Pestilens.[1]

Bisherige entdeckte Seuchen

Quelle