Donnergrollen am Nachtfeuerpass (Veranstaltung)

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Donnergrollen am Nachtfeuerpass)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diesen Artikel bitte aufteilen in
Donnergrollen am Nachtfeuerpass (Kampagne) und Donnergrollen am Nachtfeuerpass (Ereignis)
PERGAMENTKARTE 550.JPG

Donnergrollen am Nachtfeuerpass ist der Name einer von Games Workshop in seinen eigenen GW Läden sowie in den Geschäften einer Reihe von unabhängigen Einzelhändlern deutschlandweit am 18.02.2006 simultan veranstalteten Kampagne. Bei dieser Art von Event haben Sieg oder Niederlage an den einzelnen Spielorten Einfluss auf den Ausgang der Kampagne als Ganzes, worüber "live" auf der deutschen Games Workshop Homepage berichtet wurde.

Hintergrund

Der Hintergrund dieser Kampagne ist die Belagerung der Zwergenbastion Kadar Grimm durch Orks und Goblins, Skaven, Oger und Söldner auf der einen Seite und ihre Verteidigung durch die Zwerge und die mit ihnen verbündeten Menschen des Imperiums auf der anderen Seite.

Dabei wurden folgende Szenarien ausgetragen:

Auf der Seite der Verteidiger griff überraschend auch Malakai Makaisson mit seinem neuesten Luftschiff, der "Grungis Rache", ein.

Der Ausgang

Die Kampagne endete mit einem Gesamtsieg der Zwerge und ihrer Verbündeten mit 3029 Siegespunkten gegenüber 1050 Siegespunkten für die Orks und Goblins und ihre Verbündeten.