Diskussion:Chaoszauberer und Hexer

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich denke, man sollte eine Auswahl an Bildern verschiedener Chaoszauberer unterschiedlicher Editionen einbinden. Werde ich mich darum kümmern. Außerdem gehört ein Hinweis auf Engrim van Horstman hinein. --C.F.K. 11:17, 20. Jul 2006 (CEST)

done. Das von Dir eingebundene Bild, BFGothic habe ich ersetzt. Es spielt zwar in dem Spielbericht als Chaoszauberer mit, ist aber nominell ein Champion. --C.F.K. 12:51, 20. Jul 2006 (CEST)
Umbenneung in Zauberer (Chaos)? und redirect Hexer und redirect Chaoszauberer darauf?
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 12:20, 31. Jul. 2008 (CEST)
Nein, ist Rollenspiel und Mortheimbegründet. Hexer ist ein begriff für Chaoszauberer, aber auch für "wilde" Magier, die eben nicht Chaosmagie oder so nutzen, sondern einfach Magie ohne sich dabei auf einen wind beschränken, ähnlich der damaligen Kampfmagier, nur eben nicht im dienste des Imperiums sondern meist eigen.--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 13:05, 31. Jul. 2008 (CEST)
Naja da sollte man den Artikel ja aber noch eher trennen wenn jeder Chaoszauberer zwar ein Hexer aber nicht jeder Hexer ein Chaoszauberer ist und "Und" Artikel sind nicht so der Bringer
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 13:27, 31. Jul. 2008 (CEST)
Na dann... Viel erfolg.^^--Jan van Hal vom Dragon Wargames Club Rhein Main 14:40, 31. Jul. 2008 (CEST)

Bilder raus

Ich denke, die Menge an Bilder sollte endlich in einen Artikel Miniaturen: Chaoszauberer und Hexer oder Galerie: Chaoszauberer und Hexer verschoben werden. --Jan van Hal , Hexenjäger im Dienste der Heiligen Inquisition. 11:24, 23. Nov. 2009 (UTC)

Überarbeitung

Hexer bzw als weibliche Form Hexe werden umgangssprachliche nahe zu jede Form von Magieanwendern genannt. Oftmals werden damit auch nicht magisch begabte Kräuterkundige und Alchemisten verallgemeinernd von der unwissenden Bevölkerung gleichgesetzt. Die imperialen Hexenjäger machen bei der Erfüllung ihrer Aufgabe keine tiefgründige Unterscheidung, obwohl sie verpflichtet sind Magiedilettanten bis zum 25 Lebensjahr den imperialen Magieakademien zu überlassen.

Auch einige echte Magieanwender werden als Hexer/Hexe bezeichnet. So die

Im Gegensatz dazu sind die dunkelelfischen Hexenkriegerinen, Todeshexen, Hexenpriesterin sowie deren Hexenkönigin keine arkaner Magieanwender sondern allesamt dem Kult des Khaela Mensha Khaines, des Blutbefleckten Gottes der Dunkelelfen zugehörig.


In vielen weiteren Fällen wird Hexer/Hexe auch nur als Synonym für Magier oder Zauberer genutzt. So kann man auch von Meisterhexern und Erzhexern lesen und hören.