Varn Drazh

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
(Weitergeleitet von Düstersee)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Varn Drazh, oder auch Düstersee, befindet sich im Weltrandgebirge, südlich vom Mootland. Die zwergische Wehrstadt Zhufbar und die überfluteten Ruinen Karak Varns liegen in den Bergen, die den Bergsee umschließen. Der See entstand durch den Einschlag eines Meteoriten in grauer Vorzeit und die umliegenden Gebiete sind der größte Fundort des wertvollen Metallerzes Gromril, das auch als Meteoreisen bezeichnet wird. In den schwarzen Gewässern leben uralte, riesige Bestien und rund um die See befinden sich zahlreiche kleine Festungen der Zwerge, die vermutlich allesam teil des Königreichs Zhufbar sind.[1]

Der gigantische Wasserfall des Düstersees treibt die zahllosen Wasserräder Zhufbars an, der Hauptstadt der Maschinistengilde.[1]

Andere Namen zu Anderen Zeiten und/oder ihre Bedeutung

Düstersee wird auch als Schwarzwasser bezeichnet. Varn Drazh bedeutet in etwa Schwarzes Wasser.

Quellen