Dämonenslayer

Aus Warhammer - Age of Sigmar - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Slayer
^
Drachenslayer > Dämonenslayer > > Brotherhood of Grimnir




Dämonenslayer sind die mächtigsten aller Slayer der Zwerge.

Allgemeines

Es ist von solcher Seltenheit, daß es einem Zwerg, der den Slayer-Eid abgelegt hat, einfach nicht gelingen will seinen ehrenhaften Tod zu finden, daß es in einem Zeitalter kaum mehr als einmal geschieht. Diese Slayer sind eindrucksvolle Erscheinungen, die es mit beinah jedem Gegner aufnehmen können, die sich ihm in der Alten Welt überhaupt entgegen stellen können. Diese mächtigsten aller Slayer werden Dämonenslayer genannt. Sie sind halb wahnsinnig, viele sogar völlig geistesgestört, aufgrund der bitteren Erfahrung, daß es nichts zu geben scheint, was stark genug wäre, sie endlich von ihrem Leid zu erlösen.

Dämonenslayer habe sich in den langen Jahren ihres Slayerdaseins schon durch zahllose gegnerische Reihen geschlagen und unzählige Kreaturen abgeschlachtet, vermutlich weit mehr, als jeder andere Zwerg. Aufgrund der Tatsache, daß ihnen die Erfüllung ihres Eides einfach nicht gelingen will, sehen sie sich als verflucht an, während sie für andere oft als wahrlich auserwählt gelten. Entweder aus Frust darüber weil es keinen Feind gibt, der sie bezwingen kann, oder aus religiösem Wahn beginnen sie, es ihrem Ahngott Grimmnir gleich zu tun und ziehen gen Norden. Meist nicht nur nahe des Wahnsinns erkennen sie in ihrem Zorn meist kaum mehr einen Unterschied zwischen Freund und Feind. Die wenigen klaren Gedanken, die sie noch fassen können, beziehen sich auf den Schutz ihrer Art, und so verlassen sie sehr häuftig jegliche Zwergengebiete.

Entstehung

Ein Slayer wird erst als Dämonenslayer bekannt, wenn er einen namhaften Dämonen vernichtet hat.

Bedeutung

Militär

Ein Dämonenslayer kommt in einer Streitmacht der Dawi einem Kommandanten gleich, auch wenn er als Einzelgänger normaler Weise keine Streitmacht als General führt, mit Ausnahme eines Slayerheers von Karak Kadrin. Häufig trägt er kostbare magische Waffen, mit denen er in der Lage ist, großen, feindlichen Regimentern ganz allein den Weg zu versperren oder starke Gegner zu vernichten, und er wird niemals auch nur einen fußbreit Boden verlieren.

Bekannte Dämonenslayer

Der wohl berühmteste, und vielleicht derzeit einzige, Dämonenslayer ist Gotrek Gurnisson, der schon seit vielen Jahren zusammen mit dem Menschen Felix Jaegar, zahlreiche Abenteuer erlebt.

Miniaturen

Siehe auch

Zwerge
Kommandanten König · Runenmeister · Dämonenslayer
Helden Thain · Runenschmied · Meistermaschinist · Drachenslayer
Kerneinheiten Klankrieger · Armbrustschützen · Musketenschützen · Langbärte
Eliteeinheiten Hammerträger · Eisenbrecher · Bergwerker · Slayer · Kanone · Gyrokopter · Zwergenspeerschleuder · Grollschleuder
Seltene Einheiten Orgelkanone · Flammenkanone · Grenzläufer · Eisendrachen · Gyrobomber
Besondere Charaktermodelle Thorgrim Grollbart · Thorek Eisenstirn · Ungrim Eisenfaust · Belegar Eisenhammer · Josef Bugman · Burlok Damminson · Grimm Burloksson · Kazador · Kragg · Gotrek Gurnisson

Quellen